FILMOGRAPHIE
NICK STAHL (SCHAUSPIELER)

6Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1993:
Der Mann ohne Gesicht
("The Man Without A Face")
(USA, 1993)
mit Mel Gibson, Nick Stahl
Regie: Mel Gibson
Länge: 115 Min.

Der zwölfjährige Chuck (Nick Stahl) träumt davon, an der "Holyfield"-Militär-Akademie aufgenommen zu werden. Also nutzt er die Sommerferien dazu, für die nach den Ferien anstehende Aufnahmeprüfung zu lernen. Abgelenkt wird er jedoch durch den merkwürdigen Bewohner des Nachbarhauses: Den nach einem Autounfall schwer entstellten Ex-Lehrer Justin McLeod (Mel Gibson), der hier zurückgezogen von der Außenwelt lebt und von den Dorfbewohnern allenfalls als "Matschkopf" verspottet wird. ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  9.98 EUR
1998:
Dich kriegen wir auch noch
("Disturbing Behavior")
(USA, 1998)
mit James Marsden, Katie Holmes
Regie: David Nutter
Länge: 83 Min.

Steve Clark (James Marsden) ist neu an der "Cradle Bay High School". Als ersten Freund angelt er sich ausgerechnet Gavin Strick (Nick Stahl), der unter seinen Kameraden als krasser Außenseiter gilt. So lernt Steve auch zunächst nur die Oberfläche der Schulwelt kennen. Aber selbst die ist schon komisch genug: Ein Haufen Superstreber, die sich selbst "Blue Ribbons" nennen, läuft in fast uniformen Pullovern und bravem 08/15-Haarschnitt durch die Gegend - und alle haben eine ganz andere, wilde Verga...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  9.95 EUR

2001:
In The Bedroom
("In The Bedroom")
(USA, 2001)
mit Tom Wilkinson, Sissy Spacek
Regie: Todd Field
Länge: 135 Min.

Es ist Sommer in Neu-England: Frank Fowler (Nick Stahl) verbringt seine College-Ferien zu Hause, um dort bei einem Aushilfsjob mit Hummerfang ein wenig Geld zu verdienen. Seine Eltern Matt (Tom Wilkinson), der als Arzt im Ort praktiziert und Ruth (Sissy Spacek), die den Chor der dortigen Highschool leitet, sind ein typisches, glücklich lebendes Kleinstadtehepaar, das ihren Sohn liebt und auch stolz auf ihn sind. Doch nun machen sie sich ein wenig Sorgen um ihn, denn er hat sich in Natalie (Maris...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  5.47 EUR
2002:
Taboo - Das Spiel zum Tod
("Taboo")
(USA, 2002)
mit Nick Stahl, Eddie Kaye Thomas
Regie: Max Makowski
Länge: 77 Min.

College-Kids, die alles haben, Gelangweilte Kinder reicher Eltern, deren Karrieren schon vor dem Studienabschluss gesichert sind, treffen sich in der Nacht vor ihrer entscheidenden Prüfung in einem abgelegenen Landhaus. Da ist Christian Turner (Nick Stahl), konservativ und geradlinig. Er hat das Haus geerbt, in dem sich die drei Paare befinden. Seine Freundin ist Piper. Hübsch, aber ständig betrunken und meist hat sie eine Line Koks in Nasennähe. ...


  DVD:  6.97 EUR

2003:
Terminator 3 - Rebellion der Maschinen
("Terminator 3: The Rise Of The Machines")
(USA, 2003)
mit Arnold Schwarzenegger, Claire Danes
Regie: Jonathan Mostow
Länge: 109 Min.

Und da hatten wir gedacht, alles sei bestens und vorbei. Vor zehn Jahren gelang es John Connor, den "Tag der Abrechnung (Judgement Day)" zu verhindern - den Tag, an dem das hoch entwickelte Maschinen-Netzwerk der Firma Skynet die Menschheit vernichten sollte. Der 29. August 1997 kam - und ging, obwohl Skynet zweimal versucht hatte, Connor zu töten und die Menschheit in den Krieg zu reißen. Alles hätte sich also zum Positiven entwickeln können. Doch irgendwas ist schief gelaufen.... ...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  7.99 EUR

  Blu-Ray:  11.49 EUR
2005:
Sin City
("Sin City")
(USA, 2005)
mit Bruce Willis, Clive Owen
Regie: Robert Rodriguez, Frank Miller
Länge: 126 Min.

Lange schon gibt es niemanden mehr, der Basin City noch bei ihrem eigenen Namen nennt. Sin City – dies ist der Name, der hängen geblieben ist für diese Metropole, Hort der Hoffnungslosen, in dem die Grenzen zwischen Gut und Böse längst verschwommen sind, in dem man Helden nicht von Bösewichtern unterscheiden kann, in dem die Bewohner eines gemeinsam haben: Keiner ist unschuldig, aber alle kämpfen um das letzte bisschen Würde, das ihnen noch geblieben ist. Robert Rodriguez erzählt in "Sin City" d...

Die Redaktions-Wertung:95 %

  DVD:  7.99 EUR

  Blu-Ray:  9.99 EUR

© 1996 - 2014 moviemaster.de

 
Stand: 23.11.2014


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: 22.11.2014

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 7.6.7; © 2002 - 2014 by Frank Ehrlacher