FILMOGRAPHIE
WOODY HARRELSON (SCHAUSPIELER)

22Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2Filme in Produktion / ohne deutschen Start-Termin
1991:
Weiße Jungs bringen's nicht
("White Men Can't Jump")
(USA, 1991)
mit Wesley Snipes, Woody Harrelson
Regie: Ron Shelton
Länge: 115 Min.

Nach dem Baseball-Film "Eine Klasse für sich", der bei uns im selben Jahr in die Kinos kam, bringt uns nun dieser Streifen eine weitere Sportart Amerikas näher: Basketball. Aber nicht das hochglanzpolierte Dream Team-Basketballspiel der Profis, sondern Straßenbasketball. Solches, wie es täglich von hunderten von Schwarzen auf den Straßen Amerikas gespielt wird. Schwarze wie Sidney Deane (Wesley Snipes), die sich damit ihren Lebensunterhalt verdienen. Und für die sind Neulinge natürlich ein gefun...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  5.47 EUR
1992:
Ein unmoralisches Angebot
("Indecent Proposal")
(USA, 1992)
mit Robert Redford, Demi Moore
Regie: Adrian Lyne
Länge: 117 Min.

Der Architekt David Murphy (Woody Harrelson) und seine Frau Diana (Demi Moore) sind glücklich miteinander. Als allerdings eines Tages die Geschäfte bei David nicht mehr so gut laufen, gerät ihr Traum von der Villa in Santa Monica in Gefahr. Fast verzweifelt entschließen sie sich, in Las Vegas ein paar Tage auszuspannen und in der Spielerstadt das große Glück zu suchen. Was allerdings nur damit endet, dass David auch seine letzten Cents verspielt. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  4.99 EUR

1994:
Machen wir's wie Cowboys
("The Cowboy Way")
(USA, 1994)
mit Woody Harrelson, Kiefer Sutherland
Regie: Gregg Champion
Länge: 107 Min.

Pepper (Woody Harrelson) und Sonny (Kiefer Sutherland) verdienen sich ihre Kröten als Rodeo-Reiter in New Mexico. Seit einem handfesten Krach vor einem guten Jahr haben sie kein Wort mehr miteinander gewechselt. Jedoch - Not schweißt zusammen - als ihr gemeinsamer Freund Nacho (Joaquin Martinez) von einem Trip nach New York nicht zurückkommt, satteln sie gemeinsam die Pferde und reiten gen Central Park. ...

Die Redaktions-Wertung:20 %

  DVD:  6.97 EUR
1994:
Natural Born Killers
("Natural Born Killers")
(USA, 1994)
mit Woody Harrelson, Juliette Lewis
Regie: Oliver Stone
Länge: 119 Min.

Mickey (Woody Harrelson) und Mallory Knox (Juliette Lewis) sind eigentlich ein ganz normales, junges Liebespaar, wenn sie nicht immer und vor allem ohne ersichtlichen Grund morden würden. Sie bringen innerhalb von drei Wochen 52 Menschen um, darunter auch einen Polizisten. Von den sensationslustigen Medien werden sie verfolgt und gefeiert, sie gehen als die "M & M Murders", das Killer-Liebespaar in die Mediengeschichte ein. ...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  9.44 EUR

1995:
Money Train
("Money Train")
(USA, 1995)
mit Wesley Snipes, Woody Harrelson
Regie: Joseph Ruben
Länge: 110 Min.

John (Wesley Snipes) und Charlie (Woody Harrelson) sind zwei ungleiche Brüder: Der eine schwarz, der andere weiß; der eine (Charlie) ein hoffnungsloser Spieler, der andere (John) eine ehrliche Haut, der versucht, seinen Bruder auf dem rechten Weg zu halten. Beide sind Cops und dafür auserkoren, für Recht und Ordnung im System der New Yorker U-Bahn zu sorgen. Ihnen zur Seite steht die attraktive Polizistin Grace Santiago (Jennifer Lopez), was natürlich auch gleich für Rivalität zwischen den beide...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  14.99 EUR

  Blu-Ray:  9.97 EUR
1996:
Kingpin
("Kingpin")
(USA, 1996)
mit Woody Harrelson, Randy Quaid
Regie: Peter Farrelly, Bobby Farrelly
Länge: 113 Min.

Wer dachte, die "Farrelly-Brothers" hätten mit ihrem letzten Erfolg "Dumm und dümmer" den Gipfel der Dummheit erklommen, der hat den Nachfolger noch nicht gesehen. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD - ohne deutschen Ton!:  2.56 EUR

1997:
Wag The Dog - Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt
("Wag The Dog")
(USA, 1997)
mit Robert De Niro, Dustin Hoffman
Regie: Barry Levinson
Länge: 100 Min.

Es sind nur noch 11 Tage, bis sich der US-Präsident der Wiederwahl stellen muß. Ausgerechnet zu dieser Zeit werden die Schlagzeilen der Presse von einer angeblichen Affäre des mächtigsten Mannes der Welt mit einer Schülerin gefüllt. Das kann Präsidentenberater Conrad Brean (Robert De Niro) nicht gefallen. Doch die herkömmlichen Sympathiewerbespots sind ihm zu bieder - 11 Tage sind eine kurze Zeit, da muß etwas besonderes her. Und so engagiert er den Hollywood-Produzenten Stanley Motts (Dustin Ho...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  27.99 EUR
1997:
Welcome To Sarajevo
("Welcome To Sarajevo")
(GB/USA, 1997)
mit Woody Harrelson, Stephen Dillane
Regie: Michael Winterbottom
Länge: 101 Min.

Sarajevo 1992, zur Zeit des Bosnien-Krieges. Die Stadt ist nicht nur von der serbischen Armee, sondern auch von einem Heer an Kriegsberichterstattern umlagert. Zwei von ihnen sind der Brite Henderson (Stpehen Dillane) und der US-Journalist Flynn (Woody Harrelson). Vor allem Flynn beobachtet den Krieg eher zynisch-distanziert, als daß er irgendwelche Emotionen an sich herankommen ließe. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  9.12 EUR

1998:
Palmetto
("Palmetto")
(D/USA, 1998)
mit Woody Harrelson, Elisabeth Shue
Regie: Volker Schlöndorff
Länge: 114 Min.

Harry Barber (Woody Harrelson) war ein Reporter mit hehren Idealen. Bis ihn das eines Tages zwei Jahre unschuldig hinter schwedische Gardinen brachte. Nicht unschuldig daran war der Multi-Millionär Malroux (Rolf Hoppe). Nachdem Barber aus dem Knast entlassen wird, kommt ihm da ein Angebot von Malrouxs' Frau Rhea (Elisabeth Shue), einer ausgesprochen attraktiven Erscheinung, gerade recht: Sie bittet ihn, Malrouxs Tochter Odette (Chloe Sevigny) zu entführen. ...


  DVD:  17.95 EUR
1998:
Hi-Lo Country
("Hi-Lo Country")
(USA, 1998)
mit Woody Harrelson, Billy Crudup
Regie: Stephen Frears
Länge: 127 Min.

Durch den Verkauf eines Pferdes werden der verschlossene Pete Calder (Billy Crudup) und der großmäulige Big Boy Matson (Woody Harrelson) zu guten Freunden. Ihr gemeinsames Ziel: Ein freies, ehrliches Leben in der endlosen Weite der Prärie führen. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg, aus dem beide einigermaßen unversehrt zurückkehren, hat sich einiges geändert. Der Großgrundbesitzer Jim Ed Love (Sam Elliot) kontrolliert mittlerweile die gesamt Viehzucht in Hi-Lo und außerdem erzielen nur noch große S...

Die Redaktions-Wertung:25 %

  DVD:  4.65 EUR

1998:
EDtv
("EDtv")
(USA, 1998)
mit Matthew McConaughey, Woody Harrelson
Regie: Ron Howard
Länge: 123 Min.

Reality-TV ist bereits wieder auf dem Rückzug: Der US-Sender "NorthWest Broadcasting Company" hat mit dramatischem Zuschauerschwund bei seinem Flagschiff, dem Kanal "True TV", zu kämpfen. Programmchefin Cynthia Topping (Ellen DeGeneres) muss etwas tun und sie hat bereits eine Idee: Sie möchte das Leben eines ganz gewöhnlichen Durchschnittsamerikaners von einem Kamerateam beobachten lassen und dies rund um die Uhr senden - ungeschnitten und ohne Drehbuch. Nach einiger Zeit hat sie auch ihre Kolle...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  9.22 EUR
1999:
Knocked Out - Eine schlagkräftige Freundschaft
("Play It To The Bone")
(USA, 1999)
mit Antonio Banderas, Woody Harrelson
Regie: Ron Shelton
Länge: 124 Min.

Der Anruf kam am Morgen: Box-Promotor Joe Domino (Tom Sizemore) sind die Kontrahenten des Vorkampfes zu Mike Tysons abendlichem WM-Fight in Las Vegas ausgefallen und da ruft er die beiden Kumpel Cesar Dominguez (Antonio Banderas) und Vince Boudreau (Woody Harrelson) im fernen Los Angeles um Hilfe. Die beiden mögen sich zwar eigentlich zu sehr, um sich gegenseitig zu verprügeln, aber etwas Ehrgeiz brennt doch immer noch in ihnen und wenn's dafür Geld gibt... ...


  DVD:  5.99 EUR

2002:
Abgezockt
("Scorched")
(USA, 2002)
mit Alicia Silverstone, Rachael Leigh Cook
Regie: Gavin Grazer
Länge: 89 Min.

Eigentlich war es ja nur ein Gedankenspiel. Als der stille, unauffällige Bankangestellte Stuart Stein (Paulo Constanzo) seinem Kumpel Max (David Krumholtz) erzählt, dass er einen kriminellen Plan ausgeheckt hat, rechnet er eigentlich nur mit einem amüsierten Schulterklopfen. Doch Max ist völlig begeistert von Stuarts Hirngespinst! An einem Freitagabend, so die Idee, stopft sich der Kassierer einfach 250.000 Dollar aus dem Safe in die Tasche, fährt damit nach Las Vegas und setzt beim Roulette all...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  7.99 EUR
2004:
After The Sunset
("After The Sunset")
(USA, 2004)
mit Pierce Brosnan, Salma Hayek
Regie: Brett Ratner
Länge: 97 Min.

Max Burdett, der "König der Alibis" (Pierce Brosnan), und seine bildschöne Komplizin Lola (Salma Hayek) ziehen sich nach Paradise Island auf den Bahamas zurück, denn sie haben ihr letztes großes Ding gedreht und den zweiten der drei berühmten Napoleon-Diamanten geklaut. Jetzt wollen die beiden ihren finanziell abgesicherten Ruhestand im hart verdienten Luxus genießen. Doch FBI-Agent Stan (Woody Harrelson) glaubt einfach nicht, dass sein Erzfeind Max tatsächlich ausgestiegen ist – seit sieben Jah...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  14.90 EUR

2005:
The Big White - Immer Ärger mit Raymond
("The Big White")
(USA, 2005)
mit Robin Williams, Holly Hunter
Regie: Mark Mylod
Länge: 100 Min.

Paul Barnell (Robin Williams) steht mit dem Rücken zur Wand! Sein Reisebüro in einer Kleinstadt in Alaska ist so gut wie bankrott. Und seine Frau Margaret (Holly Hunter) leidet an einer psychischen Störung, deren Behandlung die Krankenkasse nicht bezahlt. Verzweifelt greift Paul nach dem letzten Strohhalm: Er will an die Lebensversicherung seines verschwundenen Bruders Raymond (Woody Harrelson). Das Problem dabei: Ohne Raymonds nachweisbaren Tod muss die Versicherung erst in zwei Jahren bezahlen...


  DVD:  15.99 EUR

  Blu-Ray:  16.90 EUR
2007:
Transsiberian
("Transsiberian")
(GB/D/E, 2007)
mit Woody Harrelson, Eduardo Noriega
Regie: Brad Anderson
Länge: 115 Min.

Mehrere Monate hat das streng gläubige amerikanische Ehepaar Roy (Woody Harrelson) und Jessie (Emily Mortimer) in Peking zugebracht, um im Auftrag ihrer Bibelgruppe Not leidenden Kindern zu helfen – Jessie, eine begabte Amateur-Fotografin, hat die Gelegenheit genutzt, das Erlebte mit ihrer Kamera festzuhalten. Es ist die erste Auslandsreise der beiden. Zum Abschluss wollen sie mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn bis Moskau fahren, 9000 Kilometer, sieben Tage lang. Die abenteuerliche Re...


  DVD:  10.49 EUR

  Blu-Ray:  10.97 EUR

2008:
Sieben Leben
("Seven Pounds")
(USA, 2008)
mit Will Smith, Woody Harrelson
Regie: Gabriele Muccino
Länge: 123 Min.

Einst war Ben Thomas (Will Smith) ein selbstbewusster, glücklicher Mann, der das Leben genoss. Doch plötzlich ist nichts mehr wie zuvor. "Gott schuf die Welt in sieben Tagen. Ich habe meine in sieben Sekunden zerschmettert", sagt Ben über den schrecklichsten Tag seines Lebens. Seitdem ist er ein gebrochener, von tiefen Schuldgefühlen gequälter Mensch. ...


  DVD:  4.99 EUR

  Blu-Ray:  9.50 EUR
2009:
2012
("2012")
(USA, 2009)
mit John Cusack, Chiwetel Ejiofor
Regie: Roland Emmerich
Länge: 158 Min.

Nach seinen Weltuntergangs-Blockbustern "Independence Day" und "The Day After Tomorrow" droht der Erde auch in Roland Emmerichs neuestem Film wieder das Schlimmste. "2012" ist ein Film über eine globale Katastrophe, die die Welt, wie wir sie kennen, an den Abgrund treiben wird. ...


  DVD:  6.49 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR

2009:
Zombieland
("Zombieland")
(USA, 2009)
mit Woody Harrelson, Jesse Eisenberg
Regie: Ruben Fleischer
Länge: 88 Min.

Wie überlebt man in einer Welt, die von Zombies überrannt wird? Zwei Männer, die gegensätzlicher nicht sein könnten, scheinen die passende Antwort auf diese schwierige Frage gefunden zu haben. Columbus (Jesse Eisenberg) ist zwar ein totales Weichei, aber konnte dennoch bislang alle Angriffe erfolgreich abwehren, weil er sich immer strikt an seine "47 Überlebensregeln für Zombieland" gehalten hat. ...


  DVD:  4.99 EUR

  Blu-Ray:  7.77 EUR
2009:
The Messenger - Die letzte Nachricht
("The Messenger")
(USA, 2009)
mit Ben Foster, Woody Harrelson
Regie: Oren Moverman
Länge: 112 Min.

Nachdem er im Irak verwundet wurde, kehrt Sergeant Will Montgomery (Ben Foster) in die Heimat zurück. Sein Militärdienst dauert noch drei Monate. Darüber hinaus hat Will keine Zukunftspläne, die Beziehung zu seiner Freundin Kelly (Jena Malone) ist am Ende. Selbst nur knapp dem Tod entronnen, wird der Tod fortan zu Wills täglichem Begleiter: Er wird dem Sonderkommando des erfahrenen Offiziers Captain Tony Stone (Woody Harrelson) unterstellt. Seite an Seite erfüllen sie den undankbaren Auftrag, di...


  DVD:  12.49 EUR

2013:
Die Unfassbaren - Now You See Me
("Now You See Me")
(USA, 2013)
mit Jesse Eisenberg, Isla Fisher
Regie: Louis Leterrier
Länge: 116 Min.

Atlas (Jesse Eisenberg) hält sich für einen der besten Magier der Welt. Schließlich ist er ein Meister der Ablenkung und Inszenierung, der sein Publikum immer wieder verblüfft, sei es auf der Straße oder auf der Bühne. Henley (Isla Fisher) war einmal seine Assistentin. Doch als Entfesselungskünstlerin, die sich aus einem gefüllten Wassertank voller Piranhas befreien und spurlos daraus verschwinden kann, ist sie längst aus seinem Schatten getreten. Die Glanzzeiten von Merritt (Wood Harrelson) dag...


  DVD:  7.99 EUR

  Blu-Ray:  9.99 EUR
2013:
Auge um Auge
("Out Of The Furnace")
(USA, 2013)
mit Christian Bale, Casey Affleck
Regie: Scott Cooper
Länge: 116 Min.

Die Brüder Russell (Christian Bale) und Rodney Baze (Casey Affleck) könnten nicht unterschiedlicher sein. Der rechtschaffende Russell arbeitet, wie schon der Vater zuvor, im örtlichen Stahlwerk. Harte körperliche Arbeit, aber einer der wenigen Jobs, die man in Braddock, Pennsylvania, noch finden kann. Der jüngere Rodney ist meist im Wettbüro oder einer Kneipe zu finden. Nach vier Einsätzen im Irak kommt der ehemalige Berufssoldat mit dem täglichen Leben nicht mehr klar, immer wieder holen ihn se...


  DVD:  13.10 EUR

  Blu-Ray:  15.56 EUR

 
IN PRODUKTION / NOCH OHNE STARTTERMIN:
noch kein Start-Termin gemeldet
Management
("Management")
mit Jennifer Aniston, Woody Harrelson
Regie: Stephen Belber

Verleih: Falcom
noch kein Start-Termin gemeldet
Three Bad Men
("Three Bad Men")
mit Brendan Fraser, Woody Harrelson
Regie: Paul Weiland

Verleih: Falcom

© 1996 - 2014 moviemaster.de

 
Stand: 18.12.2014


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: 15.12.2014

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 7.6.7; © 2002 - 2014 by Frank Ehrlacher