FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Akte X: Der Film - Fight The Future - Plakat zum Film

AKTE X: DER FILM - FIGHT THE FUTURE

("The X-Files: The Movie")
(USA, 1998)

Regie: Rob Bowman
Film-Länge: 122 Min.
 
"Akte X: Der Film - Fight The Future" auf DVD bestellen
DVD:  18.95 EUR
"Akte X: Der Film - Fight The Future" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  26.68 EUR
 


 Kino-Start:
 06.08.1998

 DVD/Blu-ray-Start:
 22.08.2002

 Pay-TV-Start:
 14.08.2000

 Free-TV-Start:
 16.04.2001

"Akte X: Der Film - Fight The Future" - Handlung und Infos zum Film:


Als am 10. September 1993 der Startschuss zu einer neuen TV-Serie fiel, konnte wohl kaum keiner ahnen, welche Anteilnahme und Massenbewegung ausgelöst werden würde. Mit der "Akte X" wurde ein weltweites Diskussionsforum für das Paranormale, das Übernatürliche und das Unerklärliche geschaffen. Im Mittelpunkt stehen die beiden FBI-Agenten Fox Mulder (David Duchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson). Und was für die Serie gilt, gilt auch für den ersten Kinostreifen: Fox und Mulder müssen im Fall eines mysteriösen Bombenattentates auf ein Bürogebäude in Dallas, Texas ermitteln, das sie in letzter Sekunde - nicht mehr verhindern können. Es gibt Tote - was um so mehr verwundert, da man das Gebäude doch vorher komplett räumen ließ...

Während ihrer Nachforschungen zieht sich ein undurchschaubares Netz von Intrigen um die beiden und sie werden vor eine harte Probe gestellt. Da taucht zum Beispiel der undurchsichtiger Dr. Alvin Kurzweil (Martin Landau) auf, der der Regierung die Verantwortung für diesen Anschlag gibt. Ihr Ziel: Die letzten Auswirkungen eines Virus zu zerstören, der aus dem Weltall kam. Wahrhaft ein Fall für Mulder und Scully...

"Akte X - Der Film" wartet mit vielen bekannten Seriengesichtern auf und bietet so zwei Stunden satte Nahrung für alle Fans - alles ist ein bisschen größer als auf dem Fernsehschirm und das Budget von 60 Millionen Dollar macht sich in beinah jeder Szene bemerkbar. Ein erstklassiges, passend düsteres Set-Design, zahllose Special Effects und vor allem die "liebevolle" Darstellung der Aliens wissen zu überzeugen. Außerdem werden viele Dinge endlich geklärt, z.B. die Frage, wie die alten Männer des "Konsortium" mit den Außerirdischen zu schaffen haben. Der Film setzt nahtlos am Ende der 5. Staffel auf, als Mulders Büro gerade explodiert ist. Aber auch Nicht-"X-Philes" sollten mit der Handlung etwas anfangen können. Und zur Not bleibt ja noch die ewige Frage: Kriegen sich Mulder und Scully oder nicht und die Erkenntnis: Nimm vor dem Kuss keinen Bienenstich zu Dir ...


Die Redaktions-Wertung:75 %

Autor/Bearbeitung: Simone von der Forst, Andreas Haaß

Update: 31.08.2002

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.506 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum