FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Aus Liebe zum Spiel - Plakat zum Film

AUS LIEBE ZUM SPIEL

("For Love Of The Game")
(USA, 1999)

Regie: Sam Raimi
Film-Länge: 137 Min.
 
"Aus Liebe zum Spiel" auf DVD bestellen
DVD:  6.47 EUR
  


 Kino-Start:
 18.05.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 30.10.2003

 Pay-TV-Start:
 09.10.2002

 Free-TV-Start:
 04.04.2004

"Aus Liebe zum Spiel" - Handlung und Infos zum Film:


Billy Chapel (Kevin Costner) hat 20 Jahre lang für die "Detroit Tigers" Baseball gespielt. Nun ist die Mannschaft im Tabellenkeller, seine Karriere geht zu Ende und am Morgen des letzten Spieltags erfährt er zu allem Überfluss, dass der Besitzer die Mannschaft verkauft hat. Aber damit nicht genug: Kurz später eröffnet ihm seine langjährige Freundin Jane Aubrey (Kelly Preston), dass sie ihn verlassen werde, da er ohnehin nur für seinen Sport und den Verein lebt. Nun steht er also auf dem Spielfeld, sollte sich eigentlich ganz darauf konzentrieren, den Abstieg doch noch zu verhindern - und sieht in Rückblenden sein Leben an ihm vorbeiziehen.

Alles begann in New York, als er Jane zum ersten Mal auf einer Straße traf, wo sie mit ihrem Auto liegengeblieben war. Er überredet sie, zum ersten Mal ein Baseballspiel zu besuchen - und schwups saß sie unter den Spielerfrauen. Erst danach erfuhr Billy, dass Jane bereits eine Tochter, Heather (Jena Malone) hat. Billy versucht Jane davon zu überzeugen, mit ihm nach Detroit zu ziehen - Jane lehnt allerdings ab und so sehen die beiden sich nur, wenn das Team gerade mal in der Heimat Zwischenstation macht; eine Zerreißprobe für jede Beziehung. Jane zieht sich immer mehr zurück und auch Heather kann die fortwährenden Spannungen nicht mehr ertragen. Eines Tages reißt sie von zu Hause aus...

.. und während Billy Chapel so steht und spielt und denkt ... ist er auf dem Weg zu einem "Perfect Game" (nur Baseball-Fans werden wirklich ermessen können, was das für einen Spieler bedeutet - aber immerhin gibt man auch uns "Normalsterblichen" kunstvoll einen Eindruck davon... Wer sich nun beklagt, dass man doch teilweise die Taschentücher in Griffweite haben sollte und das ganze von Anfang bis Ende durchkonstruiert und vorhersehbar ist ... Was habt Ihr erwartet? Es handelt sich schließlich um einen Kevin Costner-Film ! Aber wer jetzt glaubt, er müsse sich über weite Strecken langweilen: Mitnichten! Trotz der nicht wahnsinnig originellen und zudem aufgesetzten Rückblick-Technik ist "Aus Liebe zum Spiel" flüssig erzählt und eigentlich keine Sekunde langweilig. Ein paar gekonnte Kunstgriffe von Sam Raimi machen es möglich ...


Die Redaktions-Wertung:75 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 13.10.2002

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.506 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum