FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Chicken Run - Hennen rennen - Plakat zum Film

CHICKEN RUN - HENNEN RENNEN

("Chicken Run")
(USA, 2000)

Regie: Peter Lord, Nick Park
Film-Länge: 91 Min.
 
"Chicken Run - Hennen rennen" auf DVD bestellen
DVD:  9.94 EUR
"Chicken Run - Hennen rennen" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  10.99 EUR
 


 Kino-Start:
 10.08.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 24.09.2010

 Pay-TV-Start:
 01.06.2002

 Free-TV-Start:
 01.01.2004

"Chicken Run - Hennen rennen" - Handlung und Infos zum Film:


Die Hühner auf der Tweedy Farm haben es nicht leicht, denn die Besitzerin ist eine ebenso geschäftstüchtige wie unfreundliche Frau. Beim Morgenappell werden die Eier gezählt und das Huhn mit der geringsten Leistung erlebt den Abend nicht mehr. Aber es soll noch schlimmer kommen. Mrs. Tweedy hat eine Pastetenmaschine gekauft, um vom Eierverkäufer zum Pastetenproduzenten aufzusteigen. Für die Hühner ist klar: Es muss gehandelt werden und zwar sofort.

Die Hühner sind fest entschlossen, ihrem Schicksal als Geflügelpastete zu entgehen und träumen von einer grünen Welt jenseits ihrer eingezäunten Eierfarm. Vor allem Henne Ginger ist bekannt für ihren Freiheitsdrang, doch bisher waren alle ihre Ausbrechversuche von Misserfolg gekrönt. Doch diesmal scheint der Himmel Hilfe zu schicken und zwar in Form des amerikanischen Zirkushahns Rocky, einem wie er selber sagt "professionellen Flughahn". Der stürzt nämlich mitten auf die Eierfarm und in einer Art Schicksalsgemeinschaft halten die Hennen und der Gockel zusammen. Doch bald stellt sich heraus, dass Rocky mit einer Kanone in die Luft geschossen worden ist und ebenfalls nicht gerade gut fliegen kann. Der Weg für Hühnerpastete scheint also frei zu sein....

Bisher kannte man aus den "Aardman Animation Studios" nur die "OSCAR"-prämierten Knetmännchen Wallace und Gromit. Zusammen mit Steven Spielbergs "DreamWorks" Studios entstand nun mit "Chicken Run - Hennen Rennen" ein großer Spielfilm mit anderen Hauptdarstellern. Gesprochen wurde Rocky übrigens im US-Original von Mel Gibson, in der deutschen Synchronisation übernahm Ingolf Lück diesen Part. Mit viel Liebe zum Detail ist einer der unterhaltsamsten Filme des Jahres entstanden. Wenn Ginger ihre kleine Pudelmütze vor der Pastetenmaschine

rettet oder bei Diskobeleuchtung "Saturday Night Fever2 getanzt wird, einfach zu komisch. Die Ideen sind brillant und werden zeitweise wie ein Feuerwerk gezündet. Und wer sind den Abspann bis zu Ende ansieht, wird vielleicht endlich erfahren, wer zuerst war: das Huhn oder das Ei. Vielleicht.....


Die Redaktions-Wertung:95 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher, Andreas Haaß

Update: 31.08.2002

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.509 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum