FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Das wandelnde Schloss - Plakat zum Film

DAS WANDELNDE SCHLOSS

("Hauru no ugoku shiro")
(JPN, 2004)

Regie: Hayao Miyazaki
Film-Länge: 117 Min.
 
"Das wandelnde Schloss" auf DVD bestellen
DVD:  17.85 EUR
"Das wandelnde Schloss" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  14.97 EUR
 


 Kino-Start:
 25.08.2005

 DVD/Blu-ray-Start:
 27.02.2006

 Pay-TV-Start:
 19.03.2007

 Free-TV-Start:
 24.03.2008

"Das wandelnde Schloss" - Handlung und Infos zum Film:


Das Mädchen Sophie arbeitet als Hutmacherin im Geschäft ihres verstorbenen Vaters. Bei einem ihrer seltenen Besuche in der Stadt lernt sie zufällig den attraktiven und charismatischen Zauberer Hauro kennen. Sie verliebt sich in ihn und wird daraufhin von einer eifersüchtigen Hexe mit einem Fluch belegt, der sie in eine alte Frau verwandelt. Plötzlich muss Sophie sich im gebrechlichen Körper einer 90-Jährigen zurechtfinden! Unerkannt verlässt sie ihre Heimatstadt und zieht in die Ferne, um Hauro zu suchen und den bösen Fluch rückgängig zu machen.

Schließlich findet sie ihn und arbeitet von nun an als Putzfrau in seinem geheimnisvollen "wandelnden Schloss" - ein gigantisches mechanisches Ungetüm, das sich auf insektenähnlichen Beinen bewegt, aus allen Löchern pfeift und seine Türen in vier verschiedene Welten und Zeiten öffnen kann. Feuer-Teufel Calcifer, der das Haus bewacht, und Hauros kindlicher Assistent Markl werden bald ihre Freunde - nur der selbstverliebte Hauro schenkt ihr kaum Beachtung und genießt das Leben in seiner unbekümmerten Art. Als er jedoch vom König berufen wird, sein Land vor dem drohenden Krieg zu retten, übernimmt er endlich Verantwortung. Doch das alleine reicht nicht: erst Sophies wachsende Liebe zu ihm vermag schließlich den Fluch zu lösen, sie beide zu retten und die Welt vor Zerstörung zu bewahren...

Irgendwie erleben japanische Zeichentrickfilme derzeit eine Renaissance. Mitte der 1970er Jahre waren es die Zeichentrickserien aus Japan wie "Die Biene Maja" oder "Pinocchio", die das Kinder-TV-Programm beherrschten. Heute zeigen die Japaner, dass sie technisch-zeichnerisch sicherlich nichts verlernt haben. Allerdings sind die Geschichten dann doch "erwachsener" geworden, die Charaktere etwas düsterer, das Umfeld etwas mystischer - und mit fast zwei Stunden Laufzeit deutlich länger als die "handelsüblichen" Zeichentrickfilme. Aber damit sprechen sie auch ein anderes Publikum an - und nicht zwingend die klassischen "Disney"-Fans...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 27.03.2007


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.543 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum