FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Mary Shelley

MARY SHELLEY'S FRANKENSTEIN

("Mary Shelley's Frankenstein")
(USA, 1994)

Regie: Kenneth Branagh
Film-Länge: 123 Min.
 
"Mary Shelley
DVD:  7.04 EUR
"Mary Shelley
Blu-ray:  8.99 EUR
 


 Kino-Start:
 05.01.1995

 DVD/Blu-ray-Start:
 08.10.2000

"Mary Shelley's Frankenstein" - Handlung und Infos zum Film:


1794 unternimmt Kapitän Walton (Aidann Quinn) eine Expedition zum Nordpol. Dort trifft er auf einen zweifelsohne verwirrten Mann, Victor von Frankenstein (Kenneth Branagh), der ihm die Geschichte seines Lebens erzählt:

Nach dem Tod seiner Mutter entschied sich Frankenstein, in Ingolstadt Medizin zu studieren, um vielleicht anderen Menschen das Leben retten zu können. Besonders interessieren ihn die Vorlesungen von Professor Waldman (John Cleese), der die Theorie aufstellt, man könne menschliches Leben auch künstlich erschaffen. Frankenstein beschließt, hierzu ein paar "praktische Übungen" zu absolvieren.

"Material" findet der Wissenschaftler genug. Schließlich tobt in der Stadt die Cholera und Victor sucht sich Leichenteile vom Friedhof oder Leichenhaufen auf den Straßen zusammen. Und das Experiment gelingt: Er erschafft eine "Kreatur" (Robert De Niro), abgrundtief hässlich und zweifelsohne von niederer Intelligenz, aber doch als Mensch erkennbar. Aber die Freude über das Gelingen dauert nicht lange an, denn die "Kreatur" gerät außer Kontrolle und macht sich selbständig...

Kenneth Branagh wollte einmal wieder etwas anderes als Shakespeare machen und wählte sich einen Roman der Weltliteratur, der nach seiner Meinung nie werkgetreu verfilmt wurde. Immer stand das Monster, die "Kreatur", im Vordergrund - Branagh wollte mehr Wert auf die Zerrissenheit des Wissenschaftlers legen. Das gelingt ihm recht gut, mit teils bildgewaltigen Szenen (die teilweise zu "eindringliche" Details zeigen) beeindruckt er, ohne aber gegen Ende ein paar Längen vermeiden zu können. Produziert wurde Branagh Regiearbeit übrigens von Francis Ford Coppola, der zwei Jahre zuvor mit "Bram Stoker`s Dracula", einen ähnlichen Stoff "werkgetreuer" inszenierte.


Die Redaktions-Wertung:65 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 16.01.2015

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.506 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum