FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Nachtlärm - Plakat zum Film

NACHTLäRM

(D, 2012)

Regie: Christoph Schaub
Film-Länge: 91 Min.
 
"Nachtlärm" auf DVD bestellen
DVD:  35.99 EUR
"Nachtlärm" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  55.99 EUR
 


 Kino-Start:
 23.08.2012

 Free-TV-Start:
 29.01.2018

"Nachtlärm" - Handlung und Infos zum Film:


Livia (Alexandra Maria Lara) und Marco (Sebastian Blomberg) sind ein gestresstes Paar mit einem kleinen Problem: Das Problem heißt Tim. Er hat es trotz seines zarten Alters von wenigen Monaten geschafft, das Leben seiner Erzeuger gründlich durcheinander zu bringen – vor allem nachts, wenn er mit seinen Schreiattacken den Nachtschlaf und jedwede körperliche Annäherung zwischen Marco und Livia verhindert.

So auch an diesem Abend: Nachdem Marco zum ersten Mal seit ewigen Zeiten einen erfolgreichen Verführungsversuch gestartet hat, fängt Tim an zu schreien und hört nicht mehr auf. Seine entnervten Eltern werden aktiv, setzen Tim ins Auto und fahren los. Erst als sie auf der Autobahn die (für Tim) optimale Geschwindigkeit von 130 km/h erreicht haben, beruhigt sich das Baby und schläft ein. Seine Eltern streiten, bis Livia verkündet, die nächste Raststätte ansteuern zu wollen.

Eine Entscheidung mit fatalen Folgen: Denn an der Raststätte treffen Marco und Livia auf den Wagenbesitzer, der mit seinem silbernen Mercedes vor der Raststätte parkt, sowie auf Claire (Carol Schuler) und Jorge (Georg Friedrich), die gerade ein Motorrad geklaut haben. Während sich Livia noch in der Raststätte aufhält, beschließt Marco, sich Zigaretten zu besorgen, und lässt Tim für einen kurzen Moment allein im Auto. Als Livia und Marco die Raststätte verlassen, ist ihr Auto verschwunden – und mit ihm auch Tim. Ohne zu zögern, steigen Marco und Livia in den silbernen Mercedes des Wagenbesitzers und nehmen mit quietschenden Reifen die Verfolgung ihres Golfs auf.

Claire und Jorge, die den Golf gestohlen haben, bemerken zunächst nicht, dass sie einen "blinden Passagier" an Bord haben, denn Tim verhält sich ruhig, und das Paar ist guter Dinge. Marco und Livia hingegen sind schon wieder am Streiten, bis sie vom Klingeln des Autotelefons unterbrochen werden. Am Telefon meldet sich der aufgebrachte Wagenbesitzer. Nachdem Marco und Livia ihm die Situation erklärt haben, zeigt er sich verständnisvoll und will die Polizei informieren. Tatsächlich besorgt er sich eine Landkarte und beäugt interessiert das Motorrad von Jorge und Claire.

So beginnt für alle Beteiligten eine turbulente Reise durch die Nacht. Während Claire und Jorge sich mit der äußerst strapaziösen Situation als quasi frischgebackene "Eltern" eines Schreibabys auseinandersetzen müssen, sind Marco und Livia unter Hochspannung und auf der Jagd nach ihrem Baby. Dabei werden sie vom Wagenbesitzer, der sich als Polizist tarnt und als Krimineller entpuppt, auf zahlreiche Irrwege geführt, müssen sich mit einem steckengebliebenen Auto und einem potentiellen Vergewaltiger auseinandersetzen und triumphieren schließlich als gutes Team.

Nachdem Marco und Livia den Wagenbesitzer schachmatt gesetzt haben, können sie mit Claires Hilfe endlich wieder ihr Baby in die Arme schließen. Erleichtert und überglücklich kehren sie nach Hause zurück: Ihre Ehe scheint gerettet, und mit Hilfe der Geldbündel, die sie im Auto des Wagenbesitzers gefunden haben, können sie sich zukünftig auch einen "Babysleeper" leisten – falls sie ihn jetzt noch brauchen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 19.08.2012


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.543 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum