FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Planet B - Mask Under Mask - Plakat zum Film

PLANET B - MASK UNDER MASK

(D, 2002)

Regie: Markus Goller
Film-Länge: 93 Min.
 
"Planet B - Mask Under Mask" auf DVD bestellen
DVD:  8.97 EUR
  


 Kino-Start:
 30.01.2003

 DVD/Blu-ray-Start:
 12.08.2010

"Planet B - Mask Under Mask" - Handlung und Infos zum Film:


Während vor den Toren der Felsenstadt San Vanidad Krankheit und bittere Armut herrschen, hält der makellos schöne und eitle Regent Valdez de Corazon (Anatole Taubman)Hof in seinem prunkvollen Palast. Seine Gäste sind ängstlich bemüht, dem von Valdez postulierten Ideal der Jugend und Schönheit zu entsprechen. Wer dem Schönheitsideal des Regenten nicht standhalten kann, wird umgehend vor die Tore der Stadt verbannt. Während die privilegierten Gäste sich auf dem rauschenden Fest amüsieren, wählt der selbstherrliche Valdez aus den jungen Schönheiten seine Gefährtinnen für die Nacht. Als der Geliebte einer der Auserwählten die Hand gegen Valdez zu erheben versucht, beschließt er, auf den Rat seines Freundes und Beraters Gomez (Götz Otto) hin, ein Exempel zu statuieren und bestraft den jungen Mann mit dem Tod.

Doch Valdez lässt sofort seine Gespielinnen fallen, als die geheimnisvolle Schönheit Alyssa de Espella (Rita Lengyel) den Festsaal betritt. Die anmutige Alyssa ist die Einzige, für die er sich wirklich interessiert - doch sie hat sich seinem Werben bislang widersetzt. Als Alyssa ihn nach einem Tanz stehen lässt, ist Valdez fest entschlossen, sie zu erobern. In der Nacht verschafft er sich Zugang zu ihrem streng bewachten Turmgemach, wartet jedoch bis zum Morgengrauen, um erneut um ihre Liebe zu werben. Die Schöne verlangt ihm dafür den Schwur ab, dass er ihr ewig ergeben sein und sie nie wieder in der Nacht besuchen soll. Kurz darauf feiern Valdez und Alyssa ihre prunkvolle Vermählung. Während die Hochzeitsgesellschaft sich an der von Gomez organisierten Kuriositätenshow mit Missgeburten und Monstern ergötzt, hat Alyssa Mitleid mit den Kreaturen. Valdez schenkt ihnen daraufhin kurzerhand die Freiheit. Alyssa dankt ihm und zieht sich in ihr Turmgemach zurück. Valdez soll ihr erst nach dem Morgengrauen folgen.

Erbost darüber, dass er seiner jungen Frau selbst in der Hochzeitsnacht fernbleiben soll, bricht Valdez seinen Schwur. Er dringt in den Turm ein und entdeckt, dass Alyssa sich in der Nacht in eine hässliche Kreatur verwandelt. Alyssa erklärt ihm, dass dies der Preis für den Fluch ihrer ewigen Jugend sei, und da Valdez nun ihr Geheimnis teile, gehören sie für immer zusammen. Valdez fühlt sich von Alyssa betrogen. Angewidert versucht er, die scheußliche Gestalt zu erstechen, doch Alyssa ist unsterblich. Ihr Blut, das dabei auf sein Gesicht spritzt, bleibt als unauslöschlicher Fleck auf seiner Wange zurück. Valdez sagt sich von Alyssa los und verbannt sie vor die Tore der Stadt. Hier schwört die verstoßene Braut grausame Rache: Sie werde den wortbrüchigen Valdez verfolgen und ihm den Tod bringen. Am Morgen gewähren die Wachen der wieder zu vollkommener Schönheit Erblühten Einlass nach San Vanidad. Valdez, der den verräterischen Fleck auf seiner Wange hinter einer Löwenmaske zu verbergen sucht, setzt für den Abend einen Maskenball an und gibt Befehl, Alyssa zu suchen und im Kerker einmauern zu lassen. Sein falscher Freund Gomez hat jedoch andere Pläne: Er beschuldigt einen Vertrauten des Regenten des Hochverrats und lässt ihn, ohne Valdez' Wissen, an Stelle von Alyssa statt einmauern. Als Gomez Alyssa wenig später begegnet, lädt er sie, angeblich im Namen ihres Gatten, zum Maskenball ein.

Auf dem Maskenball tritt Alyssa Valdez gegenüber und stellt ihn erneut vor die Wahl: Entweder er bekenne sich zu ihr und teile ihr Schicksal oder sie werde ihm den Tod bringen. Valdez reißt sich los. Als seine eigene Maske dabei zu Boden fällt, sehen die Gäste den Blutfleck auf seiner Wange. Aufgehetzt durch Gomez, der Valdez einen Betrüger nennt, jagt die Menge ihren Regenten aus dem Palast. Gomez nutzt die Gunst der Stunde und lässt sich - als Valdez' erster Minister und legitimer Nachfolger - umgehend zum neuen Herrscher ausrufen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 04.12.2002

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.506 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum