FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Salvador - Kampf um die Freiheit - Plakat zum Film

SALVADOR - KAMPF UM DIE FREIHEIT

("Salvador Puig Antich")
(E/GB, 2006)

Regie: Manuel Huerga
Film-Länge: 129 Min.
 
"Salvador - Kampf um die Freiheit" auf DVD bestellen
DVD:  5.95 EUR
  


 Kino-Start:
 13.09.2007

 DVD/Blu-ray-Start:
 21.02.2008

"Salvador - Kampf um die Freiheit" - Handlung und Infos zum Film:


Anfang der siebziger Jahre verübt die "Movimiento Ibérico de Liberación" (MIL), eine linksgerichtete Gruppe junger spanischer und französischer Aktivisten, gezielte Raubüberfälle in Katalonien, um Geld für den Kampf der Arbeiterbewegung zu beschaffen. Der spektakuläre Erfolg ihrer riskanten Aktionen verleiht ihnen ein Gefühl der Unverwundbarkeit.

Im September 1973 geraten zwei der jungen Anarchisten in einen Hinterhalt der Geheimpolizei. Es kommt zu einer Schießerei, in deren Verlauf ein junger Polizist getötet wird. Auch Salvador Puig Antich (Daniel Brühl) wird schwer verletzt und kommt ins Krankenhaus. Nach einer Nacht dort wird er in das Gefängnis "Modelo de Barcelona" verlegt, um sein Verfahren vor dem Militärgericht abzuwarten.

Sofort nehmen Salvador´s Schwestern Imma (Olalla Escribano), Montse (Bea Segura), Carme (Carlota Olcina) und Mercona (Andrea Ros) sowie sein Anwalt Oriol Arau (Tristan Ulloa) ein Rennen gegen die Zeit auf. Sie wollen die drohende Hinrichtung abwenden. Seine Familie und die Anwälte kämpfen verzweifelt gegen die Ungerechtigkeit des Regimes und Gleichgültigkeit der Bevölkerung. Am 20. Dezember 1973 wird auf den Präsidenten der Franco Regierung, Admiral Carrero Blanco ein Attentat verübt, und Salvador Puig Antich wird schuldig gesprochen, ein Urteil, das das Franco-Regime einfordert. Die Anhörung des Militärtribunals ist eine Farce und der junge Salvador wird zum Tode verurteilt.

Alle Versuche, Salvador zu retten, sogar den, ihn aus dem Gefängnis zu befreien, scheitern. Am 2. März 1974 wird Puig Antich durch die Garotte hingerichtet. Sein grausamer und tragischer Tod hinterlässt Spuren in einer Generation, die sich immer noch fragt, ob man nicht mehr hätte tun können, um die sinnlose Exekution zu verhindern…

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 15.07.2007


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.509 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum