FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Und ewig schleichen die Erben - Plakat zum Film

UND EWIG SCHLEICHEN DIE ERBEN

("Splitting Heirs")
(GB/USA, 1992)

Regie: Robert M. Young
Film-Länge: 87 Min.
 
"Und ewig schleichen die Erben" auf DVD bestellen
VHS:  19.90 EUR
  


 Kino-Start:
 09.09.1993

"Und ewig schleichen die Erben" - Handlung und Infos zum Film:


30 Jahre hat Tommy (Eric Idle) in dem Glauben gelebt, er sei das Kind einer indischen Einwandererfamilie. Hier ist er glücklich aber in relativ bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen. Doch dann erfährt er, dass er als Kind vertauscht worden ist. Bei einer Party passierte es und Tommy ist in Wirklichkeit - der 15. Herzog von Bornemouth.

Auf seinem Platz sitzt aber derzeit noch Henry (Rick Moranis), dem er nicht nur Ansehen und Reichtum neidet, sondern den er auch ansonsten nicht mag. Mit Hilfe des Anwalts Shadgrind (John Cleese) will Tommy seine Rechte durchsetzen und den ihm zustehenden Titel einklagen. Shadgrind hat da aber eine "bessere" Idee: Warum den unliebsamen Rivalen nicht gewaltsam aus dem Wege räumen.

"... und ewig schleichen die Erben" ist eine Verwechslungskomödie, die durch ihr witziges, teils slapstickartiges Drehbuch, verpasst von Hauptdarsteller und Ex-"Monty Python"-Mitglied Eric Idle, gefällt. Auch die beiden Hauptrollen sind mit Idle und Rick Moranis exzellent besetzt und garantieren 87 Minuten Komödien-Spaß.


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 29.01.2004


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.543 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum