FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Vanity Fair - Jahrmarkt der Eitelkeit - Plakat zum Film

VANITY FAIR - JAHRMARKT DER EITELKEIT

("Vanity Fair")
(USA, 2004)

Regie: Mira Nair
Film-Länge: 138 Min.
 
"Vanity Fair - Jahrmarkt der Eitelkeit" auf DVD bestellen
DVD:  8.99 EUR
  


 Kino-Start:
 31.03.2005

 DVD/Blu-ray-Start:
 10.10.2005

 Pay-TV-Start:
 09.10.2006

 Free-TV-Start:
 02.12.2007

"Vanity Fair - Jahrmarkt der Eitelkeit" - Handlung und Infos zum Film:


Becky Sharp (Reese Witherspoon), die aufgeweckte Tochter eines mittellosen englischen Künstlers und einer französischen Sängerin, verliert ihre Eltern bereits in jungen Jahren. Nach dem Tod der Eltern bekommt das begabte Kind einen Platz in dem Pensionat von Miss Pinkerton (Ruth Sheen). Hier erhält sie eine Ausbildung und lernt dabei ihre Freundin fürs Leben, Amelia Sedley (Romola Garai), kennen.

Während Amelia mit dem wohlhabenden Kaufmannssohn George Osborne (Jonathan Rhys Meyers) verlobt ist, hält Becky noch Ausschau nach dem richtigen Partner, der ihr eine Zukunft in der englischen Gesellschaft bieten kann. Amelias herzensguter, aber naiver Bruder Joseph (Tony Maudsley) wird geprüft und bald verworfen. Becky reist ab und tritt ihre erste Anstellung als Hauslehrerin im Hause der Familie Crawley an. Die Crawleys sind zwar verarmter und ziemlich verwahrloster Landadel, aber Becky nimmt die Herausforderung an und macht sich mit Energie und Selbstbewusstsein bald für den gesamten Haushalt unentbehrlich.

Als die alte und vom Hausherrn für ihren Sarkasmus gefürchtete Erbtante Matilda Crawley (Dame Eileen Atkins) aus London eintrifft, hat sie den attraktiven zweiten Sohn der Familie dabei, Offizier Rawdon Crawley (James Purefoy), der bei ihr in London lebt. Matilda findet Gefallen an der Gesellschaft der gebildeten und unterhaltsamen Becky und nimmt sie mit nach London. Ganz zum Wohlgefallen von Rawdon, der bereits bei seinem Besuch auf dem Land heftig mit Becky flirtete.

Endlich in London, im Zentrum ihrer Hoffnung angekommen, trifft Becky auch Freundin Amelia wieder samt ihrem arroganten Verlobten George. Während Georges Vater Mr. Osborne (Jim Broadbent) die inzwischen verarmte Sedley-Familie als nunmehr indiskutabel für eine Ehe seines Sohnes mit Amelia ablehnt, und Amelia entgegen aller Anzeichen an ihrer Liebe zu George festhält, heiratet Becky heimlich Rawdon Crawley und muss wenig später erleben, dass Erbtante Matilda nun ihr wahres Gesicht offenbart: Von der für ihren Neffen unpassenden Beziehung schockiert, verweist sie die beiden des Hauses und enterbt ihren Neffen. Das frischgebackene Paar steht mittellos auf der Straße – und Becky ist schwanger.

Der Krieg mit Frankreich kann nun jeden Moment ausbrechen, Napoleon ist aus Elba entkommen. George, der aus Trotz gegen seinen Vater die überglückliche Amelia doch noch geheiratet hat, Rawdon und Dobbin (Rhys Ifans), Georges Freund und ganz unbemerkt Amelias treuer Verehrer, werden zu den Waffen gerufen. Mit Becky und Amelia fahren sie nach Brüssel und stürzen sich in den Ausnahmezustand der Vorkriegstage. Mit rauschenden Festen feiern High Society, Offiziere und Bürgertum den bevorstehenden Feldzug.

Becky erobert in Brüssel das gesellschaftliche Parkett, sie ist mit ihrem Charme und ihrem Selbstbewusstsein gleich nach ihrer Ankunft schon Stadtgespräch und Darling der Bälle, während Rawdon die Gelegenheit nutzt, um am Spieltisch das Familieneinkommen aufzubessern. George hingegen ist der Hingabe seiner Frau bereits überdrüssig und macht Becky den Hof, die aber kühl und distanziert bleibt, als er ihr eine eindeutige Nachricht zusteckt. Amelia, ebenfalls schwanger, beobachtet George und Becky. Und als in dieser schicksalsträchtigen Ballnacht der Krieg ausgerufen wird, hat die innige Freundschaft von Becky und Amelia einen Riss bekommen…

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 06.03.2005

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.509 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum