FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

All I Want - Plakat zum Film

ALL I WANT

("Try Seventeen")
(USA/CDN, 2002)

Regie: Jeffrey Porter
Film-Länge: 90 Min.
 
"All I Want" auf DVD bestellen
DVD:  19.82 EUR
  


 DVD/Blu-ray-Start:
 06.09.2004

 Pay-TV-Start:
 03.11.2004

 Free-TV-Start:
 16.07.2006

"All I Want" - Handlung und Infos zum Film:


Mit 17 nabelt sich Jones (Elijah Wood) von seiner alkoholsüchtigen Mutter Blanche (Elizabeth Perkins) ab und zieht gleich in eine andere Stadt. Dort versucht er sich in einer Wohngemeinschaft zurechtzufinden, als das aber nicht klappt, mietet er eine Wohnung und zahlt die Miete gleich ein Jahr im voraus –von dem Geld, dass sein Großvater ihm hinterlassen hat. Eben jener Großvater wollte auch, dass er dort das College besucht. Jones hat aber anderes im Kopf: Er hat nur seine Schreibmaschine dabei und will als Schriftsteller arbeiten. Bevorzugt schreibt er Briefe an seinen Vater, den er nie kennen gelernt hat.

Dafür lernt er in der neuen Umgebung allerdings schnell andere, teilweise sonderbare Menschen kennen. So Ma Mabley ("Blondie"-Sängerin Deborah Harry), bei der er die Möbel für seine Wohnung kauft, sowie Jane (Franka Potente) und Lisa (Mandy Moore), die beiden Mädels, die ebenfalls ein Appartement im Haus von Ma Mabley bewohnen und in die er sich beide verguckt. Allerdings ist er noch "Jungfrau" und erscheint beiden etwas unreif. Trotzdem kommt er Jane näher und unternimmt einiges mit ihm – bis sie einen Autounfall haben, bei dem sich Jane das Bein bricht…

In die deutschen Kinos schaffte es "All I Want" trotz der guten Besetzung und der "deutschen Note" Franka Potente nicht – und auch die DVD-Veröffentlichung erfolget erst, nachdem Elijah Wood durch die "Herr der Ringe"-Trilogie zu neuer Popularität kam. Dabei ist die Handlung des Films durchaus kurzweilig und vor allem Dank der Darsteller interessant anzusehen. Bisweilen kommen die "Tagträume" von "Jones" etwas plötzlich, so dass der Zuschauer sich einen Moment fragt, ob er sich nun in der Realität oder in Jones' Vorstellungen befindet – dem Spaß am Film tut dies aber keinen Anblick. Nett anzuschauen – wenn auch ohne große Höhepunkte…


Die Redaktions-Wertung:65 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 05.11.2005

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.506 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum