FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Ich liebe dich - I Love You - Je t

ICH LIEBE DICH - I LOVE YOU - JE T'AIME

("A Little Romance")
(USA, 1979)

Regie: George Roy Hill
Film-Länge: 110 Min.
 
  


 Kino-Start:
 20.06.1980

"Ich liebe dich - I Love You - Je t'aime" - Handlung und Infos zum Film:


Die 13-jährige Amerikanerin Lauren (Diane Lane) ist mit ihren Eltern Richard (Arthur Hill), Manager einer bedeutenden Firma, und Kay King (Sally Kellerman), einer Schauspielerin, nach Paris gezogen. Als sie ihrer Mutter bei Dreharbeiten zuschaut, läuft ihr der gleichaltrige Daniel (Theolonious Bernard) über den Weg. Beide sind sehr belesen und unterhalten sich eine Zeit lang angeregt miteinander. Sie wollen sich eine Woche später wieder treffen. Dabei begegnet ihnen durch einen Zufall Julius (Laurence Olivier), ein älterer Herr, der den beiden von seiner großen Liebe, seiner vor zwölf Jahren verstorbenen Ehefrau erzählt.

Als Daniel Lauren auf ihrem Geburtstag zu Hause besucht, geben gerade ihre Eltern eine Party. Der Regisseur George de Marco (David Dukes) macht ein paar anzügliche Bemerkungen zu Daniel, der versetzt ihm einen Schlag in die Magengrube und wird daraufhin von Mutter King aus dem Haus befördert. Lauren verbietet sie, den Lausebengel je wieder zu sehen. Als Lauren kurz darauf erfährt, dass ihre Eltern Ende des Monats zurück nach Amerika ziehen wollen, bekommt sie Panik: Sie trifft sich im Kino, Daniels Lieblingsplatz, mit ihrem Freund und die beiden beschließen zu flüchten - nach Venedig, der Stadt für Verliebte. Da sie aber noch nicht erwachsen sind, brauchen sie einen Begleiter, der ihnen das Geld besorgt und sie sicher über die Grenze bringt. Da kommt ihnen Julius gerade recht...

Kitschig-romantisch und doch glaubwürdig ist George Roy Hills Verfilmung eines Romans von Patrick Cauvin. Hier darf nicht nur Sir Laurence Olivier als kauzig-liebenswerter Herr brillieren, auch die beiden Jungdarsteller überzeugen in jeder Hinsicht. "Ich liebe dich - I Love You - Je t'aime" - der deutsche Titel ist vielleicht etwas dick aufgetragen - konnte bei der "OSCAR"-Verleihung 1979 eine Trophäe für die französisch inspirierte Filmmusik von Georges Delerue entgegennehmen, das von Allan Burns verfasste Drehbuch war immerhin nominiert.


Die Redaktions-Wertung:80 %

     1 Oscar® 1980:

  • Musik (Original): Georges Delerue

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 12.01.2004

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.509 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum