FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Laßt mich leben - Plakat zum Film

LAßT MICH LEBEN

("I Want To Live")
(USA, 1958)

Regie: Robert Wise
Film-Länge: 121 Min.
 
"Laßt mich leben" auf DVD bestellen
DVD:  16.24 EUR
  


 Kino-Start:
 17.04.1959

 DVD/Blu-ray-Start:
 24.05.2004

"Laßt mich leben" - Handlung und Infos zum Film:


Unglückliche Umstände und falsche Bekannte haben Barbara Graham (Susan Hayward) auf die falsche Bahn gebracht. Prompt wird sie verhaftet und ist vorbestraft: Wegen Scheckbetrugs, Schwindelei und allerlei kleinerer Gaunereien. Aber sie schafft den Absprung, heiratet und bekommt einen Sohn, Bobby. Aber das Glück ist nicht von Dauer: Ihr Mann Henry (Wesley Lau) ist ein notorischer Alkoholiker. Sie verlässt ihn und zieht wieder bei ein paar zwielichtigen Gestalten ein.

Das soll ihr Verhängnis werden: Um etwas Geld zu verdienen, erklärt sie sich bereit, an ein paar kleineren Coups teilzunehmen - und plötzlich ist sie die Hauptverdächtige in einem Mordfall. Von ihren Verbrecher-"freunden" hat sie keine Hilfe zu erwarten und plötzlich findet sie sich im Gefängnis wieder - "Babs", wie die Presse, die Reporter Ed Montgomery (Simon Oakland) auf den Plan gerufen hat, sie inzwischen nennt, droht die Todesstrafe. Als Hoffnungsschimmer erscheint ihr da ein Mann, der ihr ein Alibi verschaffen will - leider stellt sich aber heraus, dass der nur im Auftrag der Polizei agierte. Die Luft wird dünner und auch der Pflichtverteidiger scheint nicht mehr allzu viel Engagement in den scheinbar aussichtslosen Fall zu investieren...

Man muss dem Film etwas Zeit geben, bis er in die Gänge kommt: Wirkt das ganze am Anfang wie eine stumpfe Mischung aus Gangster- und Frauen-Drama, schafft es die hierfür - zurecht - mit einem "OSCAR" ausgezeichnete Susan Hayward doch mehr und mehr, ihrer Figur Tiefe zu geben. Sie wirkt glaubhaft, ohne übertriebenes Mitleid zu erwecken. Die letzten 20 Minuten sind dann "Gänsehaut" pur und machen "Laßt mich leben" zu einem Film, den man so schnell nicht vergessen wird. Außer für Hauptdarstellerin Hayward gab es auch für Buch, Regie, Kamera, Schnitt und Ton "OSCAR"-Nominierungen.


Die Redaktions-Wertung:65 %

     1 Oscar® 1959:

  • Hauptdarstellerin: Susan Hayward

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.08.2002

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.509 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum