FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

25 Cents - Plakat zum Film

25 CENTS

("Two Bits")
(USA, 1995)

Regie: James Foley
Film-Länge: 85 Min.
 
"25 Cents" auf DVD bestellen
:  14.00 EUR
  


"25 Cents" - Handlung und Infos zum Film:


Als der zwölfjährige Gennaro (Jerry Barone) an diesem Tag aufstand, wusste er, es wird der "La Paloma"-Tag - so benannte er den Tag nach dem gleichnamigen Kino, dass an diesem Tag des Jahres 1933 in Philadelphia seine Tore öffnete. Seitdem er die Webung hierfür hörte, hat Gennaro nur ein Ziel: Er muss die 25 Cent eintritt bekommen, um das Kino zu besuchen. Das nächstliegende scheint auch zugleich das schwierigste: Sein Großvater (Al Pacino) hat ihm die 25 Cents nämlich als Erbe versprochen, falls er die Augen für immer schließt - und er selbst meint, das werde heute der Fall sein.

Da Großvater allerdings von "vorgezogenem Erbe" nichts wissen will, muss sich der Junge eine andere Einnahmequelle suchen. Er bittet dem örtlichen Krämer an, einen ganzen Tag den Kunden behilflich zu sein, er verspricht dem Arzt, für 25 Cent einen ganzen Tag die Tasche zu tragen, selbst etwas zweifelhafte Dienste will er schließlich übernehmen. Und doch scheint er das benötigte Eintrittsgeld in den Zeiten der Rezession nicht zusammenzubekommen.

James Foleys Film erzählt eine kleine Geschichte eines kleinen Jungen - ohne jede Höhepunkte. Al Pacino darf als Großvater nur in ein paar Szenen sein Talent zeigen, und auch dann agiert er nur im Sitzen und unter einer dicken Maske verborgen. Den Zuschauer lässt das ganze größtenteils unbewegt.


Die Redaktions-Wertung:20 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.797 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum