FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

7 Days To Live - Plakat zum Film

7 DAYS TO LIVE

(D, 2000)

Regie: Sebastian Niemann
Film-Länge: 97 Min.
 
"7 Days To Live" auf DVD bestellen
DVD:  14.69 EUR
  


 Kino-Start:
 30.11.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 23.08.2001

 Pay-TV-Start:
 11.01.2003

 Free-TV-Start:
 05.09.2004

"7 Days To Live" - Handlung und Infos zum Film:


Clawton 1976: Weil seit Wochen niemand mehr etwas von den Kosinskis gehört hat, fährt Polizeichef Carl Farrell (Nick Brimble) mit seinen Kollegen zu dem einsamen Haus am Randes des Moors. Fenster und Türen sind vernagelt, hinter der Tür stapelt sich die Post. Drinnen machen sie eine grausige Entdeckung: Marlene Kosinski sitzt tot vor dem Fernseher, in einer Ecke kauert ihr Mann Frank (Chris Barlow) und starrt auf seine tote Frau. Als Carl ihn berührt, erwacht er mit einem schrillen Schrei aus seiner Starre...

23 Jahre später. Für die Shaws sollte es ein neuer Anfang sein: Ellen (Amanda Plummer) und Martin (Sean Pertwee) haben gerade auf tragische Art ihren Sohn Tommy verloren. Der Junge drohte beim Essen zu ersticken, Martin zögerte einen Moment, den vielleicht lebensrettenden Luftröhrenschnitt vorzunehmen - und es war zu spät. Nun fühlen sie sich beide schuldig und wollen aufs Land, um dort ein neues Leben anzufangen und die Schatten der Vergangenheit abzustreifen. Doch bereits kurz nach ihrem Einzug in das alte Landhaus, beginnt eine Kette unheimlicher Ereignisse: Ellen erhält geheimnisvolle Vorankündigungen ihres eigenen Todes, die niemand außer ihr wahrzunehmen scheint. Zuerst heißt es, sie habe nur noch sieben Tage zu leben - da glaubt sie noch an einen Streich ihrer überstrapazierten Psyche. Aber die Botschaften werden immer bedrohlicher: Noch sechs, noch fünf ... und es scheint eine Verbindung zu dem Tod ihres Kindes, sowie dem alten Landhaus zu geben.

Martin, der die herannahende Gefahr nicht erkennt, reagiert merkwürdig aggressiv auf die "Ängste" seiner Frau, und alles erweckt den Anschein, als ob jeder etwas vor Ellen verbergen will. Auf sich allein gestellt, muss sie das dunkle Geheimnis lüften, das das alte Haus umgibt und auf mysteriöse Weise mit Ellens eigener Vergangenheit verknüpft ist. Doch es bleibt ihr nicht viel Zeit: Wenn sie die unheimlichen Botschaften richtig deutet, hat Ellen nur noch wenige Tage zu leben ....

Der klassische Plot eines Mystery-Thrillers und niemand erwartet wirklich, dass das ganze logisch aufgelöst wird. Wie das allerdings am Ende passiert, ist dem Rest des Films eigentlich nicht würdig, der es versteht in der ersten Hälfte mit recht einfachen Mitteln Spannung zu produzieren. Die Darsteller bleiben dabei farblos und austauschbar - werden aber auch nicht weiter gefordert.


Die Redaktions-Wertung:45 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.021 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum