FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Alcarras - Die letzte Ernte - Plakat zum Film

ALCARRAS - DIE LETZTE ERNTE

("Alcarras")
(E/I, 2022)


Regie: Carla Simon
Film-Länge: 120 Min.
 
                         


 Kino-Start:
 11.08.2022

"Alcarras - Die letzte Ernte" - Handlung und Infos zum Film:


Seit 80 Jahren hat die Familie Solé in Alcarràs Pfirsiche angebaut. Nun versammelt sie sich, um gemeinsam die letzte Ernte zu realisieren. Denn das Land gehört ihnen nicht, der Großgrundbesitzer Pinyol hatte es ihnen einst überlassen, als Dank für seine Rettung im Spanischen Bürgerkrieg. Nun will der junge Joaquim Pinyol (Jacob Diarte) vom Handschlag seines Urgroßvaters nichts mehr wissen. Er will das Land zurück, um eine einträgliche Photovoltaik-Anlage darauf zu errichten.

Der Großvater Rogelio (Josep Abad) gibt die Hofffnung nicht auf, den jungen Pinyol zum Einlenken zu bewegen. Vater Quimet (Jordi Pujol Dolcet) stützt sich in die Erntearbeit, als gäbe es doch noch ein Morgen. Seine Frau Dolors (Anna Otin) hält Haus und Familie mit fröhlicher Geduld zusammen, doch auch sie kann beherzt Grenzen ziehen. Die älteren Kinder Roger (Albert Bosch) und Mariona (Xenia Roset), Quimets Schwestern Glòria (Berta Pipo) und Nati (Montse Oro) und Schwager Cisco (Carles Cabo) helfen bei der Arbeit, inmitten der unbändigen Kinderspiels der kleinen Iris (Ainet Jounou), Teia (Elna Folguera), Pau (Isaac Rovira) und Pere (Joel Rovira)...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 28.06.2022


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

 
© 1996 - 2022 moviemaster.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.1; © 2002 - 2022 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.531 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Impressum