FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Bats - Fliegende Teufel - Plakat zum Film

BATS - FLIEGENDE TEUFEL

("Bats")
(USA, 1999)

Regie: Louis Morneau
Film-Länge: 91 Min.
 
"Bats - Fliegende Teufel" auf DVD bestellen
DVD:  18.99 EUR
  


 Kino-Start:
 04.05.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 06.08.2002

 Pay-TV-Start:
 12.01.2002

 Free-TV-Start:
 28.06.2003

"Bats - Fliegende Teufel" - Handlung und Infos zum Film:


Die Biologin Dr. Sheila Casper (Dina Meyer) wird in die verschlafene Wüsten-Kleinstadt Gallup, Texas, gerufen. Unerklärliche Angriffe von Fledermäusen haben dort zu einigen grausigen Todesfällen geführt. Als die Nacht anbricht, verdunkeln Schwärme von Fledermäusen den Himmel und fallen in die Stadt ein. Im Sturzflug greifen die Tiere alle Lebewesen an, die ihnen vor den Radar kommen. Jeder ist für sie ein Angriffsziel, und es ist unmöglich, sich vor ihnen zu verstecken. Sheila und ihr Assistent Jimmy Sands (Leon) suchen gemeinsam mit Sheriff Emmett Kimsey (Lou Diamond Phillips) nach einem Weg, die Fledermäuse zu stoppen - und nach einem Grund für das merkwürdige Verhalten der Flattermänner.

Sie finden heraus, dass der Wissenschaftler Dr. Alexander McCabe (Bob Gunton) mit der Natur gespielt hat. Er hat die Fledermäuse genmanipuliert und mit einem Virus infiziert, der die gewöhnlich harmlosen Säuger in tödliche Killer verwandelt hat. Dr. Casper und ihre Team fangen und kennzeichnen eine der Fledermäuse, in der Hoffnung, das Tier werde sie zum Versteck des Schwarms führen. Die Fledermäuse, mit denen sie es hier zu tun haben, sind aber zu intelligent, um auf diesen "Trick" hereinzufallen. Vor der einbrechenden Dunkelheit sucht das Forscher-Trio in einer verlassenen High School Schutz. Dort starten die Fledermäuse einen nicht enden wollenden Angriff auf die drei ...

Wer sich eines solchen Themas annimmt, muss sich Vergleiche mit Hitchcocks Klassiker "Die Vögel" gefallen lassen - und darf sich nicht wundern, wenn er dabei verliert. Die Schockmomente sind einfach zu klein - griffen bei Hitchcock noch scharenweise "ganz normale" Vögel an, setzt Louis Morneau in seinem Streifen mehr auf den Horror im Kopf - wenn man sich den Angriff mutierter Fledermäuse vorstellt. Das macht natürlich die Bedrohung viel weniger real - und dadurch geht der Streifen auch weniger unter die Haut. Die Schauspieler sind ohnehin nicht viel mehr als Durchschnitt - aber wofür auch ...


Die Redaktions-Wertung:35 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.797 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum