FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Bin jip - Plakat zum Film

BIN JIP

("Bin jip")
(ROK/JPN, 2004)

Regie: Kim Ki-Duk
Film-Länge: 90 Min.
 
"Bin jip" auf DVD bestellen
DVD:  9.49 EUR
  


 Kino-Start:
 11.08.2005

 DVD/Blu-ray-Start:
 18.08.2006

 Free-TV-Start:
 08.11.2007

"Bin jip" - Handlung und Infos zum Film:


Tae-suk (Jae Hee) streift mit seinem Motorrad durch die Stadt, bricht in Häuser ein, deren Eigentümer verreist sind. Er will nichts stehlen, er will sich nur ein paar Tage sorgsam um den fremden Ort kümmern und dort wohnen.

In einer luxuriösen Villa trifft er das unglücklich verheiratete Model Sun-hwa (Lee Seung-yeon). Ein ungewöhnliches, wortloses Liebes-Abenteur zwischen Tae-suk und Sun-hwa beginnt, das sich in leer stehenden Häusern und Wohnungen abspielt. Gemeinsam ziehen sie von einer leer stehenden Wohnung zur nächsten und machen Erinnerungsfotos - bis die Polizei ihrem anarchischen Treiben ein vorläufiges Ende bereitet.

Der bei Festivals und Kritik bereits hoch gelobte Koreaner Kim Ki-duk überrascht mit einer zarten, surrealen Liebesgeschichte, die fast ohne Worte auskommt. In "Bin-Jip" vermischen sich Traum und Realität, Melancholie und Humor zu einer wunderbaren Kino-Erzählung. Der Film erfasst die Unergründlichkeit der Liebe am Beispiel von Tae-suk und Sun-hwa rein visuell und verzichtet auf überflüssige Dialoge. Am Ende des Films haben die beiden nicht wirklich miteinander gesprochen, doch ihre Liebe glückt auf poetische Weise trotzdem.


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Konrad Scherfer

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.089 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum