FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Born To Fight - Plakat zum Film

BORN TO FIGHT

("Kerd ma lui")
(T, 2004)

Regie: Rittikrai Panna
Film-Länge: 96 Min.
 
"Born To Fight" auf DVD bestellen
DVD:  4.44 EUR
"Born To Fight" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  4.90 EUR
 


 Kino-Start:
 03.08.2006

 DVD/Blu-ray-Start:
 04.01.2007

 Pay-TV-Start:
 09.11.2007

"Born To Fight" - Handlung und Infos zum Film:


"Born To Fight" erzählt vom Kampf des jungen, ausgebrannten Thai-Polizisten Deaw (Dan Chupong), der das nationale Sportteam, die Bewohner eines Dorfes und schließlich die gesamte Bevölkerung Thailands vor dem sicheren Tod retten muss. Dal der Drogenkonsum in Thailand außer Kontrolle geraten ist, erklärt die Regierung, allen bekannten und verdächtigen Drogendealern den Krieg. Diese neue Strategie führt die Anti-Drogen-Einheit in die Nähe des berüchtigtsten Drogenbosses von Südostasien: General Yang (Noppol Gomaruchun).

Deaw ist ein loyaler, energiegeladener junger Undercover-Polizist der staatlichen Arintharath-Eliteeinheit, ein Anti-Drogen-Team, das von einem altgedienten thailändischen Verfechter des Rechts, Major Puntakarn Ritdamrong (Sahaschai Chumrum), geleitet wird. Deaw verehrt den Majo, und hat sich mit Haut und Haar dem Kampf gegen den Drogenhandel verschrieben, den er abgrundtief verachtet. Bei einem routinemäßigen Einsatz im Drogenmilieu, der fatal außer Kontrolle gerät, wird der Major von Handlangern des General Yang ermordet. Yang selbst flieht vom Ort des Verbrechens. Eine spektakuläre Jagd durch ganz Thailand beginnt. Schließlich wird er von Deaw gestellt, für den der Sieg ob des Verlusts des Majors Puntakarn schmerzlich ist.

Verbittert durch diese Erfahrung, kündigt Deaw seinen Dienst und verfällt in tiefe Depression. Seine Lieblingsschwester Nui (Kessarin Ektawatkul) setzt alles daran, sein getrübtes Gemüt aufzuhellen. Nui, eine exzellente thailändischeTaekwondo-Athletin, erzählt Deaw, dass sie und das gesamte Team ihrer Sportskameraden in ein kleines Dorf an der Grenze im äußersten Norden Thailands eingeladen worden sind. Deaw, der sehr um ihre Sicherheit besorgt ist, besteht darauf, sie zu begleiten.

Deaw und Nui packen ihre Sachen und machen sich zusammen mit dem Rest des nationalen Sportvereins auf den Weg zum ländlich-charmanten und doch prunkvollen Pha-thong. Im Team befinden sich: Fußball-Legende Tuk (Peeyapong Piew-Orn), die Turnsportmeister Moo (Amorthep Waesang) und Tukta (Rattanaporn Khemtong), Rugby-Spieler Nite (Nunthawat Wongwanitchsilpa) und Jo (Suebsak Pansueb), ein berühmter Takraw-Spieler. (Takraw ist ein dem Volleyball vergleichbares Spiel, bei dem die Spieler einen Ball aus Weidengeflecht kicken).

Die Dorfbewohner nehmen die Fremden sofort warmherzig auf. Selbst Deaws Stimmung bessert sich angesichts des friedlichen Landlebens. Bis eine Guerilla-Einheit ins Dorf einfällt und brutal attackiert. Die hilflosen Einwohner von Pha-Thong haben keine Chance. Innerhalb von Minuten werden alle Dorfbewohner, inklusive Deaw und den Sportlern, entweder gefangen genommen oder ermordet...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.204 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum