FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Bridget Jones

BRIDGET JONES' BABY

("Bridget Jones' Baby")
(GB, 2016)

Regie: Sharon Maguire
Film-Länge: 115 Min.
 
"Bridget Jones
DVD:  15.99 EUR
"Bridget Jones
Blu-ray:  17.99 EUR
 


 Kino-Start:
 20.10.2016

 DVD/Blu-ray-Start:
 02.03.2017

 Free-TV-Start:
 17.03.2019

"Bridget Jones' Baby" - Handlung und Infos zum Film:


Der 43. Geburtstag von Bridget Jones (Renee Zellweger) fängt eigentlich an wie jeder Geburtstag: Mit einem Anruf von ihrer Mum (Gemma Jones), die auch die Tücken ihres neuen Smartphones nicht davon abhalten, einmal mehr von den Schmerzen bei Bridgets Geburt zu erzählen. Das Wunder des Lebens – für das man heutzutage nicht mal mehr einen Mann braucht, wie sie mütterlich betont. Doch das ist Dauersingle Bridget (fast) egal, denn inzwischen läuft in ihrem Leben einiges richtig, das es wert ist, morgens das Bett zu verlassen. Schließlich hat sie endlich ihr Traumgewicht erreicht und ist Produzentin der erfolgreichen TV-Nachrichtenshow "Hard News".

An diesem Tag erwartet sie nach dem Aufstehen allerdings – neben ihrem Geburtstag – noch ein zweiter trauriger Anlass: Die Gedenkfeier zu Ehren ihres alten Schwarms Daniel Cleaver, der seit dem Absturz seines Privatflugzeugs verschollen ist. Außer Bridget, ihren Freunden Shazzer (Sally Phillips), Fergus (Julian Rhind-Tutt) und Jude (Shirley Henderson) sowie hunderten trauernder junger Models nimmt zu allem Übel auch Bridgets verflossene Liebe Mark Darcy (Colin Firth) zusammen mit seiner Frau Camilla (Agni Scott) teil.

Nach diesem unglücklichen Tagesbeginn ist es eine Erleichterung, dass in der Redaktion von "Hard News" niemand von ihrem Geburtstag weiß. So hatte Bridget zumindest gehofft, doch erwartet wird sie hier von jubelnden Gratulanten und einer viel zu großen Geburtstagstorte mit 43 Kerzen, die ihre Arbeitsfreundinnen, Moderatorin Miranda (Sarah Solemani) und Masken-Dame Cathy (Joanna Scanlan) organisiert haben. Und als ob ein Geburtstag für eine Singlefrau Mitte Vierzig noch nicht schlimm genug wäre, packen die beiden auch noch Bridgets Sexleben auf den Tisch. Denn das ist quasi tot und muss dringend wiederbelebt werden, findet Miranda. Am besten mit einem echten Mädels-Wochenende, das Bridget dankend ablehnt.

Nächster Punkt der Tagesordnung ist die Vorstellung der neuen Chefredakteurin Alice (Kate O'Flynn), die "Hard News" mit ihrer Bande bärtiger Hipster übernehmen wird und einige Entlassungen plant. Da ist es denkbar schlechtes Timing, dass Bridget wegen eines privaten Telefonats ein wichtiges Live-Interview in den Sand setzt. Als dann auch noch all ihre Freunde für die Geburtstagsrunde am Abend absagen und ihr schwuler bester Freund Tom (James Callis) eröffnet, dass er ein Baby adoptieren wird, sagt eine niedergeschlagene Bridget dem Wochenende mit Miranda zu.

Doch was in Bridgets Vorstellung ein gemütlicher Wochenendausflug in ein Spa-Hotel ist, stellt sich schnell als das komplette Gegenteil heraus: ein Musikfestival und Tage voller, Alkohol, lauter Musik, Menschenmassen und tiefem Matsch. Zusätzlich verlangt Miranda, dass Bridget mit dem ersten Mann schläft, der ihr hier begegnet. Zu Bridgets Glück ist das der gutaussehende Amerikaner Jack (Patrick Dempsey), der ihr nach einem Sturz in den Schlamm ritterlich auf die Beine hilft. Und als sich Bridget nach einem Abend mit kostenlosem Schnaps im VIP-Bereich betrunken in Jacks Zelt verirrt, ist die Sache geritzt.

Wieder zuhause schwärmt eine gutgelaunte Bridget Shazzer auf dem Weg zur Taufe von Judes Baby in allen Details von ihrem Festivalflirt vor. Doch mit der Laune ist es schnell dahin, als auch Mr. Darcy auf der Feier auftaucht. Nach beiderseitigem anfänglichem Schock gesteht dieser ihr bei einem gemeinsamen Spaziergang, dass er mitten in seiner Scheidung steckt, was schnell zum Erwachen alter Gefühle führt. Kurz danach verbringen Bridget und Mark eine ebenso legendäre Nacht miteinander. Diese endet für Mark am Morgen darauf allerdings mit einem Schock: Ein Brief von Bridget, in dem sie betont, dass dieses Abenteuer einmalig war, liegt auf dem Kopfkissen. Schließlich hätten die beiden sich damals nicht ohne Grund getrennt.

Als Bridget wenige Zeit später Gewicht zulegt, nötigt Miranda sie zu einem Schwangerschaftstest – mit positivem Ergebnis, das die Ärztin Dr. Rawlings (Emma Thompson) bestätigt. Doch wer von den beiden Männern in Bridgets (Sex-)Leben ist der Vater: ihr charmanter One-Night-Stand Jack, der sich als millionenschwerer Gründer einer Online-Dating-Plattform entpuppt, oder ihre Langzeitliebe Mark Darcy, der inzwischen am Obersten Gerichtshof die Meinungsfreiheit der Pop-Band Poonani verteidigt? Für Bridget Jones beginnt eine turbulente Zeit zwischen Schwangerschaft und emotionaler Achterbahnfahrt – an deren Ende vielleicht doch noch das große Liebesglück steht...?

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.907 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum