FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? - Plakat zum Film

BURN AFTER READING - WER VERBRENNT SICH HIER DIE FINGER?

("Burn After Reading")
(USA, 2008)


Regie: Ethan Coen, Joel Coen
Film-Länge: 96 Min.
 

 
 
 
 
 

DVD kaufen (Amazon)

#Anzeige
 

BluRay kaufen (Amazon)

#Anzeige


 Kino-Start:
 02.10.2008

 DVD/Blu-ray-Start:
 27.03.2009

 Streaming-Start:
 17.12.2023

 (WOW (sky))

 Free-TV-Start:
 10.09.2012

 (ARD)

"Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger?" - Handlung und Infos zum Film:


Machen wir’s kurz: Man kann diesen Film auch einfach schlecht finden! Klar, "die Coen-Brüder sind genial" (haben ja schließlich für "No Country for Old Men" diverse Oscars bekommen), "in den USA ist der Film ein Hit" und "das ganze Kino hat gelacht" werden Sie andernorts lesen.

Und der Autor dieser Schmähzeilen gibt zu: Ich war womöglich der einzige Zuschauer, der beim Anschauen dieser Geheimdienst-Klamotte von Minute zu Minute doller genervt war. Aber mal ehrlich: Sind zwanzig Jahre alte Gags über blondierte Fitness-Trainer plötzlich weniger abgedroschen, nur weil ein sichtlich selbstgefälliger Brad Pitt die Rolle spielt?

Und wie lange will George Clooney eigentlich noch sein Womanizer-Image "augenzwinkernd" vor sich her tragen? Okay, für die gewohnt brillante Tilda Swinton tut es mir leid, dass sie sich in diesen Blödsinn verirrt hat, aber trotzdem: Da schaue ich mir doch lieber noch mal "Die unglaubliche Entführung der verrückten Mrs. Stone" an. 1986 waren blondierte Deppen noch lustig!


Die Redaktions-Wertung:30 %

Autor/Bearbeitung: Martin Günther

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

 
© 1996 - 2024 moviemaster.de

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.947 Filme/DVDs)   

Person suchen
Kino
Streaming
DVD / Blu-ray
Free-TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Impressum