FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Charlie und die Schokoladenfabrik - Plakat zum Film

CHARLIE UND DIE SCHOKOLADENFABRIK

("Willy Wonka And The Chocolate Factory")
(USA, 1970)

Regie: Mel Stuart
Film-Länge: 89 Min.
 
"Charlie und die Schokoladenfabrik" auf DVD bestellen
DVD:  19.69 EUR
"Charlie und die Schokoladenfabrik" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  29.25 EUR
 


 Kino-Start:
 25.12.1971

 DVD/Blu-ray-Start:
 07.07.2005

"Charlie und die Schokoladenfabrik" - Handlung und Infos zum Film:


Warum man diesen Film eigentlich auch nach Jahrzehnten noch kennen sollte, hört man gleich am Anfang: Da singt Süßwarenhändler Bill (Aubrey Woods) nämlich das Lied vom "Candy Man" – Leslie Bricusse und Anthony Newley schrieben es für diesen Film und Sammy Davis jr. machte es später zum Welthit. Allerdings ist es hier nur der Einstieg in die Welt des erfolgreichen Schokoladenfabrikanten Willy Wonka (Gene Wilder), der vor Jahren die wohl beste Schokolade der Welt machte, aber von seinen eigenen Mitarbeitern um seinen Erzfeind Slugworth (Günter Meisner) verraten wurde und seine Firma verlor. Nun ist er wieder da, lässt aber niemanden in seine neue Fabrik – außer fünf Kindern.

Um diese fünf Kinder zu finden, hat er fünf goldene Tickets in Schokoladentafeln weltweit versteckt – wer sie findet, darf mit einer Begleitperson in Wonkas Fabrik. Der Ansturm ist riesig: Manche finden das Ticket zufällig, andere haben gut betuchte Eltern, die eine Dutzendschaft Frauen tagelang damit beschäftigen, Schokoladentafeln auszupacken, um nach den Tickets zu fanden. Augustus Gloop (Michael Boliner), Veruca Salt (Julie Dawn Cole), Violet Beauregarde (Denise Nickerson) und Mike Teevee (Paris Themmen) sind die ersten vier Glücklichen, ehe Charlie Bucket (Peter Ostrum) das fünfte und letzte Ticket findet – gerade für ihn geht damit ein Traum in Erfüllung.

Zusammen mit seinem Großvater Joe (Jack Albertson) macht sich Charlie auf den Weg in Willy Wonkas kunterbunte Firma – wo neben reichlich Schokolade noch einige Überraschungen auf ihn warten sollen…

Etwas skurril, aber schon aufgrund der Thematik doch recht kindgerecht ist Roald Dahls Kinderbuch, das hier mit einer üppigen Ausstattung verfilmt wurde. Die Besetzung ist dabei ein Volltreffer: Sowohl, was die Kinderriege betrifft (von ihnen ist übrigens nur Julie Dawn Cole später Schauspieler-in geworden bzw. geblieben), als auch oder gerade Gene Wilder in der Rolle des bizarren "Willy Wonka". Unterstützt von zeitlos-schöner Musik hätte "Charlie und die Schokoladenfabrik" eigentlich das Zeug zum Klassiker gehabt – ist aber heute eher ein Film für Kino-Insider…


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.007 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum