FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Clerks 2 - Die Abhänger - Plakat zum Film

CLERKS 2 - DIE ABHäNGER

("Clerks II")
(USA, 2006)

Regie: Kevin Smith
Film-Länge: 97 Min.
 
"Clerks 2 - Die Abhänger" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
  


 Kino-Start:
 12.07.2007

 DVD/Blu-ray-Start:
 03.12.2007

 Free-TV-Start:
 13.05.2010

"Clerks 2 - Die Abhänger" - Handlung und Infos zum Film:


13 Jahre genoss Dante Hicks (Brian O'Halloran) das Leben auf Erden, tat beruflich nur das absolut Nötigste und frönte ansonsten seinen großen Leidenschaften. Als da wären: Sex, Frauen und mit Kumpel Randal (Jeff Anderson), seines Zeichens Videoshop-Betreiber und ebenfalls Meister des süßen Nichtstuns sowie dauerhaften Rumhängens, genau darüber ausführlichst zu diskutieren. Doch als Dante eines schicksalhaften Morgens in einer idyllischen Vorstadt irgendwo in New Jersey wie immer die Eisenrollladen zu seinem geliebten Gemischtwarenladen "Quick Stop" hochzieht, glaubt er seinen Augen nicht zu trauen. Drinnen brennt es lichterloh. Die flugs herbeigerufene Feuerwehr kann nichts mehr retten – "Quick Stop" wird ebenso Raub der Flammen wie Randals Videothek, der von Randal nicht ausgeschalteten Kaffeemaschine sei Dank.

Doch obwohl sie Ihre Existenz, ja ihre Lebensgrundlage verloren haben, geben Dante und Randal nicht auf. Im Service eines ganz besonderen Fast-Food-Restaurants finden sie ihre neue Bestimmung: Nicht bei Wendy’s und auch nicht bei Burger King, nicht bei Pizza Hut und auch nicht bei McDonalds – sondern bei Mooby’s, wo mit dem Slogan "I’m Eating It" geworben wird. Das könnte daran liegen, dass der Kundenverkehr hier recht überschaubar ist, der Graffiti-Spruch "Eat Pussy" – und damit sind keinesfalls Katzen gemeint! - bei den Jungs gut ankommt und die beiden durchgeknallten Drogendealer Jay (Jason Mewes) nebst Silent Bob (Kevin Smith), die ehedem ständig vor dem "Quick Stop" herumhingen, ganz treu mit zu Mooby’s umgezogen sind.

Während Randal gemütlich Buletten brutzelt, hat Dante an der Kasse die wenigen Kunden locker im Griff. Nur wenn die dralle Blondine Emma (Jennifer Schwalbach) reinschneit, ist es um Mr. Hicks geschehen. Der Aufdruck Mrs. Hicks, der in dicken Lettern auf ihrem T-Shirt prangt und ihre beiden herausragenden Merkmale besonders betont, sagt es deutlich: Dante ist vergeben, weg von der Straße, unter der Haube... Nach leidenschaftlicher Umarmung und noch leidenschaftlicherem Kuss kann sich Emma endlich wieder von ihrem Verlobten trennen. Und Dante sich Wichtigerem widmen, zum Beispiel Randal, der über einen Rollstuhlfahrer herzieht. Worauf eine hitzige Diskussion darüber entbrennt, ob und warum man Behinderte eigentlich mit Respekt behandeln soll...

Inzwischen ist das Personal komplett. Elias (Trevor Ferhman), der Welt größter "Transformers"- und "Herr der Ringe"-Fan, der sich sehr zu Randals Belustigung immer noch von seinen Eltern zur Arbeit fahren lässt, hat seine Dienstkleidung bereits angelegt, als auch Becky (Rosario Dawson) auftaucht. Becky ist der Boss und sie sieht nicht nur verdammt gut aus, sie ist auch eindeutig zu sexy für diesen Friteusenjob. Randal, mit seinen 33 Jahren immer noch Junggeselle, eröffnet den Morgen ganz ungezwungen mit einem Gespräch über Für und Wider des "ass to mouth" – einer, wie soll man sagen, doch eher umstrittenen sexuellen Praktik.

Allmählich wird allen klar – selbst Jay und Silent Bob, die draußen vor der Tür ihren Ghetto-Beschaller mit Heavy-Metal-Kassetten speisen -, dass heute ein besonderer Tag ist. Denn Dante wird mit seiner Emma New Jersey verlassen und in Florida ein neues Leben beginnen - als Betreiber einer Autowaschanlage…

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.182 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum