FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Comedian Harmonists - Plakat zum Film

COMEDIAN HARMONISTS

(D, 1997)

Regie: Joseph Vilsmaier
Film-Länge: 135 Min.
 
"Comedian Harmonists" auf DVD bestellen
DVD:  39.98 EUR
  


 Kino-Start:
 25.12.1997

 DVD/Blu-ray-Start:
 21.09.1998

"Comedian Harmonists" - Handlung und Infos zum Film:


1927 fasst der 20-jährige Berliner Schauspielschüler Harry Frommermann (Ulrich Noethen) `mal gerade wieder ohne Engagement den Entschluss, eine deutsche Gesangsgruppe nach dem Vorbild der gefeierten amerikanischen à cappella-Formation "The Revellers" zu gründen. Er gibt eine Annonce im "Berliner Lokalanzeiger" auf und schon bald rennen ihm die Kandidaten die Türe ein. Zunächst scheint keiner von ihnen geeignet zu sein, aber dann ist mit Robert Biberti (Ben Becker), der sich elegant "aufdrängt", der Anfang gemacht.

Nach und nach finden sich dann auch die anderen Mitsänger: Roman Cycowski (Heino Ferch), ein ehemaliger polnischer Opernsänger, der Lebemann Erich Abraham Collin (Heinrich Schafmeister), der fließend sieben Sprachen beherrscht, der bulgarische Tenor Ari Leschnikoff (Max Tidof) und der etwas unzuverlässige Erwin Bootz (Kai Wiesinger), der erst 19-jährige Pianist der Truppe. Man stürzt sich zwar begeistert in die Proben, dennoch wird das erste Vorsingen bei einem interessierten Agenten zur Katastrophe und bedeutet fast das vorzeitige Ende der "Comedian Harmonists".

Aber die Sechs beschließen weiterzumachen und mit Hilfe des einflussreichen Erich Charell (Günter Lamprecht) erhalten sie eine Chance. Der erste Auftritt des Sextetts wird ein voller Erfolg. Eine Deutschland-Tournee folgt und schon bald sind die "Comedian Harmonists" in aller Munde. Doch der ungeheure Erfolg macht die jungen Männer blind für die sich verändernde politische Situation in "Nazi-Deutschland". Hitlers Aufstieg zur Macht will keiner von ihnen so recht Ernst nehmen - obwohl drei Mitglieder der Truppe Juden sind...

Mit "Comedian Harmonists" gelang Regisseur Joseph Vilsmaier nach "Herbstmilch" endlich einmal wieder ein großer kommerzieller Erfolg. Die verdankt er der Faszination des Phänomens "Comedian Harmonists", seinem geradlinigen Drehbuch und einer hervorragenden Ensembleleistung. Unter den sechs "Harmonists", allesamt erstklassige Schauspieler, versucht sich keiner der Akteure in den Vordergrund zu drängen. Weitere profilierte Darsteller wie Katja Riemann, Rolf Hoppe oder Günter Lamprecht schauen nur einmal für Kurzauftritte vorbei. Und auch in punkto Story findet Vilsmaier die richtige Mischung: Er sensibilisiert das Publikum für die Thematik der Zerschlagung der Gruppe im Nazi-Regime ohne aber verstärkt auf die Tränendrüsen abzuzielen oder falsche Sentimentalität einfließen zu lassen.


Die Redaktions-Wertung:90 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2006


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.670 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum