FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Cowboy Bebop - Der Film - Plakat zum Film

COWBOY BEBOP - DER FILM

("Cowboy Bebop: Tengoku no tobira")
(JPN, 2002)

Regie: Shinichiro Watanabe
Film-Länge: 110 Min.
 
"Cowboy Bebop - Der Film" auf DVD bestellen
DVD:  9.95 EUR
  


 DVD/Blu-ray-Start:
 06.04.2004

 Pay-TV-Start:
 22.06.2007

"Cowboy Bebop - Der Film" - Handlung und Infos zum Film:


Das Jahr 2071. Der coole und stets schläfrige Spike Spiegel, der hünenhafte Jet Black, ein zynischer Ex-Cop, die smarte Faye Valentine, hübsch und spielsüchtig, das ausgeschlafene Computer-Girlie Ed und der hellsichtige Hund Ian sind die Bebop-Crew, Kopfgeldjäger auf dem Mars. Cowboys genannt. In der gigantischen Metropole Alba City, beherrscht von korrupten Politikern, machthungrigen Militärs und Ganoven in feinen Anzügen, kämpfen die „Cowboys“ für klingende Münze um den Fortbestand der Gerechtigkeit. Kein leichter Job. Auf den Straßen wird mit harten Bandagen um das Überleben gefightet. Das Hauptquartier der Cowboys ist ein Raumschiff mit Namen Bebop. Von hier aus führt Spikes Truppe ihre Aktionen durch. Die Bezahlung ist mies, aber das Leben als Kopfgeldjäger erfüllt jedem Mitglied der Crew einen Teil seines Traums vom Leben.

Seit Tagen sind Spike und seine Cowboys bereits genervt von Dosennudeln und Langeweile. Ein lukrativer Auftrag muss her. Die Gelegenheit kommt schneller und gefährlicher als gewünscht. Kaum war Faye in ihrem Flieger Zeugin der Explosion eines Tanklastwagens auf dem City Freeway in Alba City, verbreitet sich die Neuigkeit bereits in den TV-Nachrichten.

Der Truck war gestern gestohlen worden und ist offenbar gezielt zur Explosion gebracht worden. Während der Täter flüchten konnte, hat die entweichende Giftwolke 72 Menschen getötet und über 400 verletzt. Noch in einer Entfernung von drei Kilometern brachen Menschen zusammen, die mit dem Gift in Berührung kamen. War das ein Terroranschlag? Wurde ein Virus freigesetzt oder kamen hier biologische Waffen zum Einsatz? Die ausgesetzte Belohnung ist jedenfalls exorbitant. 300 Millionen marsianische Volux werden für die lebende Ergreifung des Täters geboten! Spike, Jet, Faye und Ed sind elektrisiert.

Faye, die den flüchtenden Täter, einen hochgewachsenen Mann in dunkler Kleidung, gesehen hat, kann mit PC-Unterstützung von Ed ihr selbstgezeichnetes Phantombild zu hilfreichen Informationen machen. Sie erinnert sich sogar an das eigenartige Tatoo des Mannes. Die Auswertung aller Informationen weist auf Vincent Volaju. Doch Vincent, Angehöriger einer inzwischen aufgelösten Spezialeinheit, ist bereits vor Jahren während der Titan-Kriege zu Tode gekommen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.114 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum