FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Cut - Plakat zum Film

CUT

("Cut")
(AUS/USA, 2000)

Regie: Kimble Rendall
Film-Länge: 80 Min.
 
  


"Cut" - Handlung und Infos zum Film:


Regisseurin Hilary Jacobs (Kylie Minogue) ist sauer. Der Darsteller des maskierten Killers stellt sich mehr als dumm an, die Szene ist zwar im Kasten, aber nicht so wie geplant. Nachdem sie ihrem Ärger Luft gemacht hat, beendet Hilary den Drehtag und zieht sich in ihr kleines Häuschen am Drehort zurück. Doch da bleibt sie nicht lange allein. Der gerade noch zusammenstauchte Schauspieler kehrt zurück und spielt diesmal sehr real: Er tötet die Regisseurin auf bestialische Weise. "Hot Blooded", so sollte der Horrorstreifen heißen, wird niemals fertig gestellt.

14 Jahre sind seither vergangen, jetzt will die attraktive Filmstudentin Raffy (Jessica Napier) den verfluchten Film weiterdrehen. Da stört es sie auch nicht, dass bei der bisher einzigen Vorführung der Filmrollen der einzige Zuschauer auf ungeklärte Weise ermordet wurde. Auch den Warnungen ihres Lehrers Lossman (Geoff Revell), der seinerzeit als Regieassistent Zeuge der Bluttaten geworden war, schenkt sie keine Bedeutung. Im Gegenteil: Sie kann die damalige Hauptdarstellerin Vanessa Turnbill (Molly Ringwald) sogar überreden, wieder mitzumachen. Mit einem jungen Studententeam soll die schaurige Mär an den Originalschauplätzen abgedreht werden. Kaum hat jedoch der Dreh begonnen, wird der Tod zum ständiger Begleiter der Filmarbeiten von »Hot-Blooded«...

Die australische Antwort auf Scream gehörte beim "Fantasy Filmfest 2000" zu den Publikumslieblingen. Studenten wollen einen Horrorfilm drehen, eine altbekannte Geschichte, die hier erfrischend natürlich umgesetzt worden ist. Bewusst wird auf eine ausführliche Nebenhandlung verzichtet, es geht halt nur um Leben und Tod, bis zum "Final Cut". Molly Ringwald agiert übrigens herrlich naiv und ein wenig weltfremd und der erst 20jährigen Jessica Napier zuzusehen bereitet auch Freude.


Die Redaktions-Wertung:80 %

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2021 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.5; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.322 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum