FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Das Dschungelbuch 2 - Plakat zum Film

DAS DSCHUNGELBUCH 2

("The Jungle Book 2")
(USA, 2003)

Regie: Steven Trenbirth
Film-Länge: 75 Min.
 
"Das Dschungelbuch 2" auf DVD bestellen
DVD:  8.80 EUR
"Das Dschungelbuch 2" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.99 EUR
 


 Kino-Start:
 27.03.2003

 DVD/Blu-ray-Start:
 26.09.2013

 Pay-TV-Start:
 01.01.2005

 Free-TV-Start:
 27.05.2006

"Das Dschungelbuch 2" - Handlung und Infos zum Film:


Wer erinnert sich nicht an das traurige Ende von "Das Dschungelbuch": Mogli folgt einem kleinen Mädchen in die Menschensiedlung ohne sich von seinem Freund Balu dem Bären richtig zu verabschieden. Und genau da geht die Geschichte in "Das Dschungelbuch 2" weiter: Mogli hat in der Menschensiedlung nicht nur eine neue Familie gefunden, sondern in der bezaubernden Shanti und ihrem kleinen vorwitzigen Bruder Ranjan auch zwei dicke Freunde fürs Leben. Trotzdem vermisst er seinen "Papa Bär" Balu und das unbändige Leben im Dschungel mit jeder Menge Tanzen, Singen und tollen Abenteuern, denn im Dorf gibt es viele Regeln und Verbote. Regel Nummer eins: Allen Kindern ist es strengstens untersagt, sich auch nur in die Nähe des Dschungels zu begeben ...

Und genau da, im Dschungel, tanzt der einsame und traurige Balu ganz allein vor sich hin und vermisst seinen kleinen Spielkameraden von ganzem Herzen. Er ist fest entschlossen Mogli "nach Hause" zurückzuholen. Trotz aller Warnungen des weisen Panthers Baghira und gegen die vereinten Kräfte von Colonel Hathi und seinen Elefanten schafft es Balu, sich eines Nachts in die Menschensiedlung zu schleichen. Kurzerhand nimmt er Mogli mit zurück in den Dschungel und damit beginnt ein neues großes Abenteuer für alle Beteiligten: Shanti glaubt, dass Mogli von einem wilden Bären entführt worden ist, sie fasst sich ein Herz, überwindet ihre Angst und macht sich mit ihrem kleinen Bruder Ranjan selbst auf die Suche. Währenddessen haben Mogli und Balu jede Menge Spaß und feiern ausgelassen in King Louies ehemaliger Ruinenstadt, die sich inzwischen zu einem echten "House of Blues" gemausert hat. Doch im Dschungel lauern auch jede Menge Gefahren: Nicht nur die hinterlistige Schlange Kaa sucht verzweifelt nach einem leckeren Mittagessen, auch der böse Tiger Shir Khan wurde wieder gesichtet. Er hat nicht vergessen, dass Mogli ihn zutiefst gedemütigt hat - und nun ist für ihn die Zeit gekommen, Rache an dem Menschenjungen zu nehmen ...

Da sind sie wieder - wohlvertraut, wie gute alte Bekannte. Originell die Idee, die Handlung des "ersten Teils" in einem kurzen Schattenspiel am Anfang zu rekapitulieren. Danach geht es auch schon hinein in den Dschungel, die Situation ist schnell erklärt: Mogli lebt behütet bei den Menschen und Balu sehnt sich nach ihm. Daraus entwickelt sich eine kurzweilige Geschichte, die flott erzählt wird - allerdings leider ohne große Höhepunkte und nicht so detailgetreu wie 36 Jahre zuvor das Original. Auch die Musik kann dem Vorgänger in keiner Beziehung das Wasser reichen - warum man "Das Dschungelbuch 2" nicht wie bei "Disney" inzwischen "üblich" als Video-/DVD-Premiere startete, sondern weltweit auf die große Leinwand brachte, ist wahrscheinlich dem überwältigenden Erfolg des Originals geschuldet. Als DVD-Premiere wäre es ein absolutes Highlight - so ist es "nett"...


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum