FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Der Club der gebrochenen Herzen - Plakat zum Film

DER CLUB DER GEBROCHENEN HERZEN

("The Broken Hearts Club: A Romantic Comedy")
(USA, 2000)

Regie: Greg Berlanti
Film-Länge: 94 Min.
 
"Der Club der gebrochenen Herzen" auf DVD bestellen
DVD:  16.89 EUR
  


 Kino-Start:
 01.02.2001

 DVD/Blu-ray-Start:
 07.08.2001

 Free-TV-Start:
 01.08.2004

"Der Club der gebrochenen Herzen" - Handlung und Infos zum Film:


Dennis (Timothy Olyphant) plant die Party zu seinem 28. Geburtstag - natürlich mit seiner Ersatzfamilie, den Freunden Benji (Zach Braff), Cole (Dean Cain), Howie (Matt McGrath) und Patrick (Ben Weber). Sie sind ein eingespieltes Team, verbringen viel Zeit miteinander, teilen ihre kleinen und großen Alltagssorgen - und natürlich den Spaß. Die meisten von ihnen jobben in Jacks Restaurant "Broken Hearts Club", und Dennis und Cole wohnen zusammen in einem Haus in West Hollywood.

Am Abend der Party bekommt Dennis ein besonderes Geburtstagsgeschenk. Ein Typ, den er bei einer anderen Gelegenheit kennen gelernt hat und auf den er total steht, ist aufgetaucht. Äußerlich sein Traummann. Dennis ist aufgeregt, in der Küche kommen sich die beiden näher - doch bevor sie nach oben verschwinden können, gilt es eine Krise zu bewältigen: Taylor (Billy Porter), der als einziger von ihnen in einer - wie er immer wieder betont - funktionierenden mono-gamen Beziehung lebt, ist von seinem Freund, einem notorischen Fremdgeher, verlassen worden. Jetzt gilt es, den leicht hysterischen Taylor mit allen Mitteln zu trösten. Leider ist der Schwulentröster Nummer 1 nicht zur Hand: eine CD von Barbra Streisand.

Als Dennis endlich mit seiner Flamme im Schlafzimmer abtaucht, entwickeln sich die Dinge anders als erwartet: Der andere sagt ein kleines falsches Wort, und Dennis hat plötzlich auf gar nichts mehr Lust.

Er steckt nämlich am Vorabend seines Dreißigsten Geburtstags, in einer kleinen Sinnkrise und stellt sein ganzes bisheriges Leben in Frage: Das Rumhängen mit den Freunden, die ständig wechselnden Liebschaften, das Herumjobben in Jacks Restaurant. Eigentlich will er weiterkommen, sich entwickeln, seine Karriere als Werbefotograf ernsthaft in Angriff nehmen und vielleicht sogar eine echte Beziehung eingehen, wozu er sich bis jetzt noch nicht im Stande fühlte. Also wird der potenzielle Lover abserviert und nach Hause geschickt.

In der Küche trifft Dennis auf Kevin (Andrew Keegan), den er vorher mit seinem Mitbewohner Cole (Dean Cain) gesehen hat. Kevin ist schüchtern, die beiden kommen ins Gespräch und es stellt sich heraus, dass der attraktive Junge gerade erst dabei ist, sein Schwulsein zu entdecken...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2021 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.237 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum