FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Der SpongeBob-Schwammkopf Film - Plakat zum Film

DER SPONGEBOB-SCHWAMMKOPF FILM

("The SpongeBob SquarePants Movie")
(USA, 2004)

Regie: Sherm Cohen
Film-Länge: 87 Min.
 
"Der SpongeBob-Schwammkopf Film" auf DVD bestellen
DVD:  6.97 EUR
  


 Kino-Start:
 23.12.2004

 DVD/Blu-ray-Start:
 23.05.2005

 Pay-TV-Start:
 21.10.2006

 Free-TV-Start:
 23.12.2007

"Der SpongeBob-Schwammkopf Film" - Handlung und Infos zum Film:


Tief unten im Pazifik lebt SpongeBob Schwammkopf in einer Zwei-Zimmer-Ananashülle im Unterwasserstädtchen Bikini Bottom. Dort führt er mit seiner Mitbewohnerin Gary, der Schnecke, eigentlich ein ganz normales Dasein. Seinen Lebensunterhalt verdient der gelbe Schwammkopf beim Burgerbraten im Fast Food-Restaurant "Krosse Krabbe", wo er im Auftrag des Besitzers, Mr. Krabs, die einmaligen Krabbenburger zubereitet - etwas, das er wirklich gut kann. Deshalb ist SpongeBob auch mehr als enttäuscht, dass - statt ihm - der ständig schlechtgelaunte Thaddäus der neue Manager von "Krosse Krabbe 2" wird.

Trotz des – karrieretechnisch – herben Rückschlags, lässt sich SpongeBob die Laune nicht verderben. Fast im Minutentakt überrascht SpongeBob seine Freunde mit coolen Sprüchen und den verrücktesten Ideen. Doch der Spaß hat ein Ende, als eines Tages die Krone des Unterwasserkönigs Neptun geklaut wird, und kein anderer als Mr. Krabs höchstpersönlich verdächtigt wird, der schamlose Dieb zu sein. Und als wäre das noch nicht schlimm genug, fordert der wirkliche Dieb – nämlich der zwielichtige Plankton – auch noch die Todesstrafe für Mr. Krabs.

Da beschließt SpongeBob, der an die Unschuld seines Chefs glaubt, der Sache auf den Grund zu gehen. Zusammen mit seinem leicht vertrottelten Freund, dem Seestern Patrick, macht er sich nach Shell City auf, um den Fall zu klären. Neptun, dessen Zorn nur von seiner Tochter Mindy etwas gemildert wird, gewährt SpongeBob sechs Tage Zeit, um die Krone zu finden – und wenn möglich auch gleich den Dieb dazu. Daheim in Bikini Bottom versucht unterdessen der böse Plankton, an das Geheimrezept für die leckeren Krabbenburger zu kommen, um damit seinen eigenen maroden Fress-Tempel aufzupeppen.

Doch zurück zu unseren Helden. Inmitten von abstrusen Totenköpfen und Monstern aller Art stoßen SpongeBob und Patrick auf den Furcht einflößendsten aller Killer - Dennis. Aber das ist nur der Auftakt zu einer Reihe von verrückt-skurrilen Abenteuern, die sich wie eine Austern-Perle an die andere reihen. Einsamer Höhepunkt dieser einmaligen Unterwasser-Odyssee ist die Begegnung von SpongeBob mit dem leibhaftigen ehemaligen "Baywatch"-TV-Star David Hasselhoff– als er selbst...

Seit 1999 turnt "SpongeBob Schwammkopf" durch das Programm des Kindersenders "Nickolodeon" – 2004 gab er dann sein Debüt auf der großen Kino-Leinwand, wo das Publikum seine kunterbunte Unterwasserwelt bestaunen konnte. SpongeBob ist sicher kindgerecht ohne extrem kindisch zu sein, aber auch ohne die inzwischen fast üblichen all zu umgangssprachlichen Ausdrucksweisen; so ist "SpongeBob" für alle einfach nur "nett" anzusehen. Aber reicht das? Sicher ist es unterhaltsam, dem Treiben dieses selbsternannten Superhelden zu folgen – aber ein bisschen mehr Witz hätte dem ganzen sicher mehr als gut getan; inzwischen erwartet man das von Trickfilmen ja schon fast…


Die Redaktions-Wertung:45 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.975 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum