FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Der Sturm - Plakat zum Film

DER STURM

("The Perfect Storm")
(USA, 2000)

Regie: Wolfgang Petersen
Film-Länge: 140 Min.
 
"Der Sturm" auf DVD bestellen
DVD:  9.99 EUR
"Der Sturm" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.94 EUR
 


 Kino-Start:
 20.07.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 10.01.2002

 Pay-TV-Start:
 25.12.2001

 Free-TV-Start:
 03.10.2003

"Der Sturm" - Handlung und Infos zum Film:


Gloucester in Massachusetts ist ein wichtiger Fischereihafen, in dem im Oktober 1991 ein auf Schwertfische spezialisierter Trawler namens "Andrea Gail" liegt. Er wird gesteuert von Kapitän Billy Tyne (George Clooney), der eine Serie enttäuschender Fangfahrten hinter sich hat. Ganz im Gegenteil dazu das benachbarte Boot, die "Hannah Boden", unter Kapitän Linda Greenlaw (Mary Elisabeth Mastrantonio). Als Billy von Bobby Shatford (Mark Wahlberg) angeheuert wird, will er es besser als bisher machen. Es soll weiter hinausgehen, zum Flemish Cap; abgelegen, aber bekannt für seine reichen Fischgründe.

Kurz nachdem die "Andrea Gail" ausgelaufen ist, erreicht Billy eine Sturmwarnung. Während die "Hannah Boden" umdreht, ist sich der erfahrene Seebär sicher, dass er noch vor dem Sturm wieder zurück in Gloucester ist, natürlich mit dem besten Fang des Jahres. Doch die Wettersituation ist verzwickter als je zuvor, der "Halloween-Sturm" bricht los, ehe das rettende Ufer erreicht ist. Während die Mannschaft der "Andrea Gail" und andere betroffene Schiffe, darunter ein riesiger Tanker, versuchen, die nächste Küste anzulaufen, starten Seenotrettungskreuzer, Flugzeuge und Helikopter zu einer Rettungsaktion...

Großes versprach man sich von dieser "High Budget"-Verfilmung, die Wolfgang Petersen mit dem neuen amerikanischen Super-Star George Clooney drehen durfte. Das ist immer gefährlich, weckt es doch (zu) hohe Erwartungen. Und die werden vom "Sturm" prompt nicht erfüllt: Die Trickeffekte sind doch eindeutig als solche zu erkennen, richtig spannend sind die Actionszenen nicht, die Darsteller bleiben (größtenteils drehbuchbedingt) blass und die Dialoge sind teilweise an Banalität und Pathos a la "Ich bin gerne ein Schwertfischfangschiffkapitän ..." nicht zu überbieten. Das gibt jetzt noch keinen ganz schlechten Film - aber wer in der ersten Liga mitspielen will, muss sich auch mit erstklassigen Maßstäben messen lassen. Den "Halloween-Sturm" im Jahre 1991 gab es übrigens wirklich - und ein weiterer Sturm wurde für Regisseur Wolfgang Petersen und sein Team zum "Glücksfall". Gerade als sie im September 1999 zu den Dreharbeiten im historischen Hafen von Gloucester in Neu-England ankamen, entfaltete der Hurrikane "Floyd" seine Wirkung, zunächst in Florida, dann in North Carolina und schließlich auch in Neu-England. Petersen nutzte die Gelegenheit und drehte in echtem Sturm; was den Kameraleuten nicht so gut bekommen sein soll...


Die Redaktions-Wertung:55 %

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.899 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum