FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die 21 Stunden von München - Plakat zum Film

DIE 21 STUNDEN VON MüNCHEN

("21 Hours At Munich")
(USA, 1976)

Regie: William A. Graham
Film-Länge: 95 Min.
 
"Die 21 Stunden von München" auf DVD bestellen
DVD:  26.77 EUR
  


 Kino-Start:
 13.01.1978

 DVD/Blu-ray-Start:
 07.02.2006

"Die 21 Stunden von München" - Handlung und Infos zum Film:


Der Morgen des 5. September 1972 war es, der den Olympischen Sommerspielen in München die Fröhlichkeit nahm: Eine Gruppe von neun palästinensischen Terroristen drang in der Nacht in das Olympische Dorf ein und überfiel die israelische Delegation. Neben zwei Toten nahmen sie neun Betreuer und Athleten als Geiseln. Issa (Franco Nero), der Anführer der Gruppe, verkündet die Forderungen: 236 palästinensische Gefangene sollen im Austausch aus israelischen Gefängnissen freigelassen werden - darunter auch zwei Brüder des Aktivisten.

Polizeichef Dr. Manfred Schreiber (William Holden) wird aus dem Bett an den Ort des Geschehens gerufen und leitet den Sondereinsatz - in enger Koordination mit dem Außenminister der Bundesrepublik, Hans-Dietrich Genscher (Georg Marischka), der bereits vor Ort ist. Allerdings stellt sich bald heraus, dass die Terroristen nicht zur Aufgabe zu bewegen sind - und die israelische Regierung unter Golda Meir (Else Quecke) die Erfüllung der Forderungen brüsk ablehnt. Als die Terroristen ein Flugzeug fordern, um die Geiseln nach Ägypten auszufliegen, scheint es nur noch eine Lösung zu geben: Zugriff auf dem Flughafen von Fürstenfeldbruck...

Die tragischen historischen Ereignisse sind bekannt. Recht unspektakulär und weitgehend eng an den Fakten orientiert inszenierte William A. Graham das Geschehen - ursprünglich "nur" fürs amerikanische Fernsehen. 1978 kam der Film dann bei uns allerdings auch in die Kinos. Immerhin hatte der Streifen auch auf deutscher Seite - neben Marischka wirken u.a. Michael Degen, Herbert Fux oder Günther Maria Halmer mit - eine recht prominente Besetzung.


Die Redaktions-Wertung:55 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.899 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum