FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Biene Maja - Der Kinofilm - Plakat zum Film

DIE BIENE MAJA - DER KINOFILM

(D/AUS, 2014)

Regie: Alex Stadermann
Film-Länge: 88 Min.
 
"Die Biene Maja - Der Kinofilm" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
"Die Biene Maja - Der Kinofilm" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.99 EUR
 


 Kino-Start:
 11.09.2014

 DVD/Blu-ray-Start:
 20.03.2015

 Free-TV-Start:
 24.12.2015

"Die Biene Maja - Der Kinofilm" - Handlung und Infos zum Film:


In einem Bienenstock auf der Klatschmohnwiese erblickt Biene Maja das Licht der Welt. Kaum aus der Wabe geschlüpft, bringt sie die wie in einem Hofstaat reglementierte Ordnung des Stocks durcheinander. Überall fliegt und wirbelt sie herum, trotz aller Verbote. Doch ihre Entdeckungslust und die Suche nach ihrem eigenen Platz in der Bienen-Gemeinschaft werden jäh von der herrischen Beraterin der Königin gebremst.

Maja aber wird weiter von dem Traum getrieben, die Welt außerhalb des Stocks kennen zu lernen. Und der faule Willi, der wie sie nicht recht in die Gemeinschaft passt, wird schnell ihr bester Freund.

Eines Tages ist die Aufregung im Bienenstock sehr groß: Das ganze Gelee Royale, das Lebenselixier der Bienenkönigin, ist gestohlen. Maja findet durch Zufall heraus, dass Gunilla, die Beraterin der Königin, der Übeltäter ist. Diese plant, den Verdacht auf die Hornissen zu lenken, die ohnehin als Futterkonkurrenten angesehen werden. Ehe Maja Diebstahl und Intrige aufklären kann, sorgt Gunilla dafür, dass Maja den Bienenstock verlassen muss. Willi fliegt ihr nach. Auf einer abenteuerlichen Reise durch die Klatschmohnwiese lernen sie andere interessante Bewohner kennen, manche freundlich, andere geheimnisvoll, wie der pfiffige Hornissenjunge Fetzer.

Weil auch Maja immer für ein Abenteuer zu haben ist, ziehen die drei gemeinsam los – bis sich herausstellt, dass Fetzer eine Hornisse ist und Willi vor dem angeblich so schrecklichen Feind Angst bekommt. Als Fetzer dann ins Netz der Spinne Thekla gerät, retten ihn Maja und Willi aber mit einem beherzten Flugmanöver, auch wenn das gegen alle Bienen-Regeln verstößt! Von den Wiesenbewohnern erfahren sie, dass Flip eine große Party auf der Glühwürmchen-Lichtung vorbereitet.

Im Bienenstock verkündet Gunilla unterdessen, dass das Gelee Royale gestohlen wurde und dass nur die Hornissen als Täter in Frage kommen können. Der ganze Stock ist in Aufruhr und rüstet zum Kampf – die Königin ist schon zu schwach, um sich gegen Gunillas Machenschaften zu wehren. Nur Frau Kassandra macht sich heimlich davon, um Maja und Willi zu suchen. Auf der Wiese bittet sie einen Ameisengeneral um Hilfe, der gleich seine Truppe nach den beiden losschickt. Unglücklicherweise ist darunter auch das chaotische Duo Freddy und Eddy, die bei ihrer Suchaktion versehentlich die Hornissenbauten zum Einsturz bringen. Aufgrund eines Missverständnisses verdächtigen die Hornissen die Bienen, ihr Lager zerstört zu haben.

Maja, die schnell begreift, dass beide Parteien einem Irrtum und lang gehegten Vorurteilen unterliegen, wird bei ihrer Rückkehr zum Bienenstock und dem Versuch, den Diebstahl des Gelee Royale aufzuklären, reingelegt und eingesperrt. Jetzt wird endgültig klar: Die Beraterin will die Königin entmachten und selbst Herrscherin über das Bienenvolk werden. Als Maja und die geschwächte Königin schon ihr Ende kommen sehen, werden sie von Willi, Fetzer und Flip befreit.

Inzwischen begegnen sich Hornissen und Bienen mit ihren Truppen, bereit, den Konflikt auszutragen. Maja, Willi, Fetzer und alle Freunde von der Klatschmohnwiese können rechtzeitig einschreiten und die verfeindeten Völker versöhnen. Maja erzählt von ihren positiven Erfahrungen mit den Wiesenbewohnern und räumt mit der Angst vor Unbekanntem, Neuen und Vorurteilen auf.

Ende gut, alles gut: Es kehren Frieden und Freundschaft zwischen Hornissen und Bienen ein. Gunilla, der wahre Dieb des Gelee Royale, wird bestraft. Die genesene Bienenkönigin erhält ihre Krone zurück und ernennt Maja zur Bienenbotschafterin. Maja hat mit dieser Aufgabe nicht nur ihren Platz in der Bienen-Gemeinschaft gefunden, sondern verbringt so auch Zeit mit all ihren Freunden der Klatschmohnwiese, deren Unterstützung gezeigt hat: Freundschaft ist allemal dicker als Honig!...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2021 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.281 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum