FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Dolmetscherin - Plakat zum Film

DIE DOLMETSCHERIN

("The Interpreter")
(USA, 2005)

Regie: Sydney Pollack
Film-Länge: 128 Min.
 
"Die Dolmetscherin" auf DVD bestellen
DVD:  6.99 EUR
"Die Dolmetscherin" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  6.19 EUR
 


 Kino-Start:
 21.04.2005

 DVD/Blu-ray-Start:
 05.08.2010

 Pay-TV-Start:
 04.06.2006

 Free-TV-Start:
 11.11.2007

"Die Dolmetscherin" - Handlung und Infos zum Film:


Die Dolmetscherin Silvia Broome (Nicole Kidman) arbeitet als Dolmetscherin einer afrikanischen Sprache für die UN – eigentlich ein Übersetzer-Job wie jeder andere; aber Silvia ist aus Überzeugung zu den Vereinten Nationen gegangen. Als sie eines Tages eine Tasche mit Musikinstrumenten, die sie in ihrer Übersetzer-Kabine vergessen hat, holen will, wird sie Zeugin, wie sich ein paar Männer, die sie nicht sehen kann, über einen Mordanschlag unterhalten; und das ausgerechnet in dem seltenen afrikanischen Dialekt, den Silvia spricht…

Es stellt sich heraus, dass die Mordpläne offensichtlich dem afrikanischen Diktator Dr. Zuwanie (Earl Cameron) gelten, der in den kommenden Tagen "freiwillig" vor der UN-Vollversammlung sprechen möchte, um zu verhindern, dass er vor das Kriegsgericht nach Den Haag geladen wird. Man stellt den Bundesagenten Tobin Keller (Sean Penn) als Schutz für Silvia ab, da man fürchtet, die Drahtzieher könnten sie beseitigen wollen. Allerdings gibt es bei der Sache ein Problem: Keller glaubt Silvia nicht und stellt Nachforschungen an. Er findet heraus, dass Silvias Eltern und ihre Schwester bei einer Minenexplosion ums Leben gekommen sind, die Zuwanie zu verantworten hat. Will sie sich nur rächen, die Rede verhindern und ihn damit nach Den Haag zwingen…

Einen einzigen Film drehte Regie-Legende Sydney Pollack in den letzten zehn Jahren und es schien bald, als habe er sich mit inzwischen 70 Jahren allmählich zur Ruhe gesetzt. Offensichtlich wollte er es aber noch mal wissen, setzte sich persönlich bei UNO-Generalsekretär Kofi Anan dafür ein, dass man große Teile an Originalschauplätzen drehen konnte … und schon bald nach Beginn des Films wird klar, dass sich der Aufwand gelohnt hat. Pollack hat nichts verlernt, dass Timing stimmt noch immer auf die Sekunde und er schafft es, von Anfang an eine Spannung zu erzeugen, die den Zuschauer die gesamten zwei Stunden gefesselt hält. Gegenüber Keller hat der Zuschauer einen Vorteil: Er weiß, dass Silvia nicht lügt und kann sich ganz darauf konzentrieren, die Aufklärung der Verschwörung mitzuverfolgen. Die meist unterschätzte Nicole Kidman liefert dabei eine in allen Belangen glaubwürdige Darstellung der Titelfigur ab und auch Sean Penn weiß einmal mehr restlos in seiner Rolle zu überzeugen.


Die Redaktions-Wertung:80 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.899 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum