FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Hochzeitsfalle - Plakat zum Film

DIE HOCHZEITSFALLE

("Buying the Cow")
(USA, 2000)

Regie: Walt Becker
Film-Länge: 85 Min.
 
"Die Hochzeitsfalle" auf DVD bestellen
DVD:  5.39 EUR
  


 DVD/Blu-ray-Start:
 14.01.2003

"Die Hochzeitsfalle" - Handlung und Infos zum Film:


Gerade hat David (Jerry O'Connell) noch geglaubt, das alles in seinem Leben in allerbesten Bahnen verläuft, da ereilt ihn ein Ultimatum, das seine langjährige Freundin Sarah (Bridgette Wilson) eher als "Frist" beschreiben möchte: Er soll sich umgehend entscheiden, wann er mit ihr vor den Altar treten will. So hat sie sich von L.A. nach New York versetzen lassen und erwartet umgehend eine Entscheidung. Angefangen hatte der ganze Streit, als Davids Bruder Tyler (Ron Livingston ) mitten in der Nacht anrief, um ihm und Sarah mitzuteilen, dass er gerade die Traumfrau seines Lebens kennen gelernt habe - und er wolle sie umgehend heiraten. Just in diesem Moment wurde Sarah - und vielleicht auch David - die eigene Unzulänglichkeit und die eigene fünfjährige Beziehung ohne Trauschein bewusst.

Sarah macht natürlich Davids Kumpel - allen voran den durchgeknallten, selbstverliebten Mike Hanson (Ryan Reynolds), der sich seiner eigenen sexuellen Bestimmung noch nicht klar ist, und den schwarzen Jonesy (Bill Bellamy) für Davids Entscheidungsschwäche verantwortlich. Dabei kümmern sich die beiden Jungs im Rahmen ihrer Möglichkeiten durchaus rührend um ihren Kumpel und seinen Ärger mit der plötzlich allzu selbständig reagierenden Braut.

Sarah hat sich natürlich nicht einfach so für New York und die harte Linie entschieden. Natürlich hat sie ihre Freundinnen konsultiert. Das Ergebnis fällt ebenso niederschmetternd wie wenig hilfreich aus. Klar ist "praecox" ein Problem - aber keineswegs das Ganze... David hat bei seinen nächtlichen Gesprächen mit den Jungs die gleichen Probleme: Entweder werden komplexe Fragestellungen auf Sex reduziert oder es wird vom Schicksal geschwafelt. Guter Rat von Jonesy: Man sollte immer so viele Weiber gehabt haben, dass man mindestens das doppelte Lebensalter damit abdeckt. David hingegen geht es mehr um die eigenen Gefühle. Er bleibt ratlos. Mike ist dabei auch keine Hilfe: "Wenn diese Frau Dein Schicksal ist, wird es sich auf jeden Fall erfüllen." Er könne sich also unbesorgt Zeit lassen, diese "Baustelle" anzugehen.

Just in diesem Moment erinnert sich David an die größte Gefühlswallung seines Lebens. Er war 18 und mit seinen Eltern in einem Karibik-Urlaub. Am Tag der Rückreise und auf dem Flughafen sah er die Frau seines Lebens. Mutig wie nie zuvor und niemals wieder eilte er auf sie zu und gab ihr seine Adresse. Sollte sie ebensolche Gefühle für ihn haben, wie er für sie, so solle sie ihm schreiben. Und er bekam Briefe. Dummerweise stellte sich heraus, das Objekt seiner Begierde, dem er in Briefen mit eindeutigen sexuellen Plänen antwortete, war erst elf Jahre alt. So stand plötzlich die Polizei vor der Tür. Und Davids Vater, verzweifelt über den perversen Sohn, der sich mit seinem Tun auf immer eine politische Karriere verscherzt hatte, hatte alle Mühe eine Verhaftung zu verhindern. Jonesy und Mike sind von dieser Story geradezu erschüttert. Und David nötigt ihnen das Versprechen ab, nie darüber zu reden. Bislang sind sie die Einzigen, denen er dieses schreckliche Erlebnis erzählt hat. Der nächste Tiefschlag für David kommt erwartungsgemäß schnell. Sarah meldet sich aus New York. Die Stadt ist geil, genial, große Klasse, der Job natürlich auch. Sie wird sich mit Tyler treffen - und seiner neuen Freundin - und überhaupt sei alles gut. David, kann nur mühsam anbringen, wie sehr er sie vermisst...

Mike hat also den nächstbesten Vorschlag: Bevor du in deiner Hütte versauerst, gehen wir mit Jonesy auf "Fleischbeschau" in die Nacht und haben auch unseren Spaß! Auch das wird ein Desaster. David fühlt sich einsamer als je zuvor. Immerhin stößt ihn Jonesy beim nächtlichen Cruising aus das Problem, das zu einer guten und in jeder Hinsicht erfüllten Beziehung auch eine Seelenverwandtschaft gehört. Und Sarah wird zur selben Zeit aufmerksam auf ihren gutaussehenden und finanziell bestens gepolsterten Boss...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.204 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum