FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Kanonen von Navarone - Plakat zum Film

DIE KANONEN VON NAVARONE

("The Guns Of Navarone")
(USA, 1960)

Regie: J. Lee Thompson
Film-Länge: 155 Min.
 
"Die Kanonen von Navarone" auf DVD bestellen
DVD:  6.99 EUR
"Die Kanonen von Navarone" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.94 EUR
 


 Kino-Start:
 20.09.1961

 DVD/Blu-ray-Start:
 27.10.2011

"Die Kanonen von Navarone" - Handlung und Infos zum Film:


2.000 britische Soldaten sind 1943 auf der griechischen Insel Cheros stationiert, die militärisch eigentlich gar keine Bedeutung hat. Allerdings will man mit der Präsenz dort die Türken dazu zwingen, auf der Seite der Alliierten in den Zweiten Weltkrieg einzutreten. Nun gibt es für die dort stationierten Einheiten allerdings ein Problem: Die Deutschen planen offensichtlich einen Angriff auf die Insel. Eine Evakuierung scheidet allerdings aus, da die britischen Kriegsschiffe durch eine Meerenge müssen, die gut bewacht wird: Auf der anderen Seite liegt nämlich die Insel Navarone auf der zwei offensichtlich "übermächtige" Kanonen stationiert sind.

Captain Keith Mallory (Gregory Peck) wird daher damit beauftragt mit einem Spezialtrupp nach Navarone zu fahren und dort besagte Kanonen zu zerstören. Dafür hat er allerdings nur noch sechs Tage Zeit. Ihm zur Seite stehen Corporal Miller (David Niven), sein Dauer-Partner Andreas Stavros (Anthony Quinn), der eiskalte Killer Spyros Pappadimos (James Darren), C.P.O. Brown (Stanley Baker), sowie Major Franklin (Anthony Quayle), der die Expedition leitet. Allerdings wird Franklin schon bei der Landung auf Navarone verletzt, so dass Mallory das Kommando übernehmen muss. Und offensichtlich haben auch die deutschen Truppen bereits Wind von der geplanten Aktion bekommen...

Mit einer Starbesetzung inszenierte J. Lee Thompson diese "Kriegs-Episode". Dabei lässt er erfreulich wenig Gewalt auf der Leinwand sichtbar werden und setzt mehr auf die Spannung, die daraus resultiert, dass sich der Zuschauer fragt, ob die Alliierten den scheinbar unlösbaren Auftrag doch erfüllen werden. Für insgesamt sieben "OSCAR"s waren "Die Kanonen von Navarone" nominiert, u.a. als "bester Film" und für die Regie - etwas enttäuschend dann, dass der Streifen nur die Auszeichnung für die Spezialeffekte erhielt.


Die Redaktions-Wertung:65 %

     1 Oscar® 1962:

  • Spezialeffekte: Bill Warrington, Vivian C. Greenham

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 01.09.2003


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.655 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum