FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Liebe seines Lebens - Plakat zum Film

DIE LIEBE SEINES LEBENS

("The Railway Man")
(AUS/GB, 2013)

Regie: Jonathan Teplitzky
Film-Länge: 116 Min.
 
"Die Liebe seines Lebens" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
"Die Liebe seines Lebens" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.99 EUR
 


 Kino-Start:
 25.06.2015

 DVD/Blu-ray-Start:
 26.11.2015

 Pay-TV-Start:
 24.08.2016

"Die Liebe seines Lebens" - Handlung und Infos zum Film:


1942, im Zweiten Weltkrieg. Zehntausende mutiger junger Soldaten aus Großbritannien und Australien werden nach dem Fall von Singapur im Fernen Osten zu Gefangenen der Japaner. Churchill nannte den Vorfall "das größte Desaster, das dem Britischen Reich je passiert ist." Unter den zur Aufgabe gezwungenen Männern befindet sich auch Eric Lomax (Colin Firth), ein 21-jähriger Funktechniker und Eisenbahn-Fan.

Wie all die anderen Soldaten wird Eric gezwungen, am Bau der berüchtigten "Todeseisenbahn" in Thailand zu arbeiten, wo er unfassbares Leid mit ansehen muss. Die Männer müssen sich mit bloßen Händen durch Felsen und den Dschungel hacken, werden geschlagen, ausgehungert und Opfer tropischer Krankheiten. Unbemerkt baut er ein Radio, mit dem er seinen Mitgefangenen ein Gefühl von Hoffnung vermitteln will. Wenn er flüsternd die Nachricht von Hitlers Niederlage oder dem Vorrücken der Amerikaner im Pazifik verkündet, schöpfen die ausgezehrten, verzweifelten Männer neuen Mut und finden die Kraft, auch den nächsten Tag zu überleben.

Doch als das Radio entdeckt wird, kennen die Japaner keine Gnade. Eric wird verhört, verprügelt und unter Höllenqualen gefoltert. Nur wie durch ein Wunder überlebt er das Kriegsende. Als er nach Hause zurückkehrt, ergeht es ihm wie den meisten seiner Mit-Veteranen: die traumatisierten Soldaten müssen sich in einem Land zurechtfinden, in dem niemand ein Bild davon hat, was sie in Übersee erlitten haben. Immer wieder heimgesucht vom Gesicht eines japanischen Offiziers, der an der Folter beteiligt war, verschließt sich Eric vor der Außenwelt.

Jahrzehnte später begegnet er bei einer Zugfahrt einer wunderschönen Frau. Patti (Nicole Kidman) ist die erste, die ihn in all den Jahren zum Lachen bringt. Wie ein Teenager buhlt er um sie, und es dauert nicht lange, bis die beiden heiraten. Doch ausgerechnet in der Hochzeitsnacht kehren Erics Albträume zurück: der japanische Offizier zerrt ihn zurück ins Grauen der Vergangenheit, der Horror des Krieges ist noch immer nicht abgeschlossen. Nachdem Patti ihn schreiend auf dem Schlafzimmerfußboden findet, beginnt ihr gedemütigter und sich schämender Mann wieder, sich zu verschließen. Immer mehr richtet sich sein stiller Zorn unwillentlich gegen seine Frau, deren Leben er so fast unerträglich macht.

Mit aller Kraft versucht Patti herauszufinden, was die Liebe ihres Lebens so quält. Obwohl zwischen den ehemaligen Kriegsgefangenen eine Art Gesetz des Schweigens gilt, kann sie Erics Freund Finlay (Stellan Skarsgard) schließlich dazu überreden, ihr Einblicke in Erics dramatische Vergangenheit zu gewähren und ein schreckliches Geheimnis zu verraten: Der japanische Offizier, der letztlich der Schlüssel zum Trauma ihres Ehemannes ist, ist noch immer am Leben. Und Finlay weiß, wo er zu finden ist. Patti steht vor einer schwierigen Entscheidung. Soll sie diese Information mit Eric teilen, der sich doch nichts mehr wünscht als Rache? Kann sie ihm beistehen, ganz gleich was er tut?

Letztlich führt an einer Rückkehr nach Thailand kein Weg vorbei, wo diese wahre Geschichte von Heldenmut, Menschlichkeit und der Kraft der Liebe auch ihren ebenso unerwarteten wie bewegenden Abschluss erfährt...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.199 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum