FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die neuen Leiden des jungen W. - Plakat zum Film

DIE NEUEN LEIDEN DES JUNGEN W.

(D, 1975)

Regie: Eberhard Itzenplitz
Film-Länge: 112 Min.
 
  


 Kino-Start:
 05.11.1976

"Die neuen Leiden des jungen W." - Handlung und Infos zum Film:


Alles beginnt mit einer Todesanzeige: Edgar Wibeau (Klaus Hoffmann) ist im Alter von nicht einmal 18 Jahren verstorben. Erst jetzt beginnt sich sein Vater (Hans-Werner Bussinger), der die in der ehemaligen DDR lebende Familie verlassen hat, als Edgar fünf Jahre alt war, für seinen Sohn zu interessieren. Der erzählt seine Geschichte aus dem "Off" aber lieber selbst. Wie er es in der Spießigkeit der Umgebung seiner Mutter (Barbara Klein) nicht mehr ausgehalten hat und in eine leer stehende Gartenlaube zog.

Eine Lehre als Metallschmied schmeißt er, u.a. weil der Meister seinen "Hugenotten-Namen" nicht richtig aussprechen kann. Von da an lebt er in den Tag - und für seine große Liebe. Eine Erzieherin, die er eines Tages im Park genommen hat und nach dem Vorbild von Goethes Werther "Charlotte" (Leonie Thelen) - den richtigen Namen erfährt man während des gesamten Films nicht - nennt. Für sie sucht er sich auch eine Arbeit auf dem Bau und für Edgar stürzt zunächst eine Welt ein, als er erfährt, dass "Charlie" bereits verlobt ist. Nach der Hochzeit verlieren sie sich dann auch zunächst aus den Augen...

Trotz des tragischen Beginns hat der Zuschauer nie das Gefühl, einem Requiem beizuwohnen. Zu erfrischend-frech erzählt der später vor allem als Liedermacher erfolgreiche Klaus Hoffmann "seine" Lebensgeschichte mit dem Revoluzzertum eines "68ers". Der Film nach der Buchvorlage von Ulrich Plenzdorf, der Goethes Geschichte vom "jungen Werther" in die Gegenwart der DDR überträgt, ist dadurch vor allem ein Zeitporträt und ein Abbild einer Generation. Zunächst war die Verfilmung übrigens nur fürs Fernsehen gedacht, ehe man sich kurz vor Fertigstellung zu einer Kinoauswertung entschloss.


Die Redaktions-Wertung:55 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 10.01.2004


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.657 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum