FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Putzfraueninsel - Plakat zum Film

DIE PUTZFRAUENINSEL

(D, 1996)

Regie: Peter Timm
Film-Länge: 98 Min.
 
  


 Kino-Start:
 10.10.1996

"Die Putzfraueninsel" - Handlung und Infos zum Film:


Irma (Jasmin Tabatabai) hat gerade eine neue Stelle als Putzfrau angenommen. Diesmal putzt sie im Haushalt der etwas sonderbaren Richterin Dr. Schwarz (Dagmar Manzel), ihrem Mann Emil (Roland Schäfer) und der drei Kinder, die sich auch alles andere als "normal" benehmen. Den Grund findet sie anhand eines Tonband-Tagebuchs heraus: Im Keller hält die Familie Oma Nelly (Christine Oesterlein) versteckt. Die Frau Mama hat es so angeordnet, denn sie will Oma dazu bringen, ihr möglichst schnell zu verraten, wo sie ihr Geld versteckt hat.

Das kann Irma nicht mit ansehen: Sie leiht sich die Nobelkarosse ihres Freundes Richard (Dieter Landuris) und holt die schon etwas angeschlagene ältere Dame aus ihrem Verlies. Nelly dankt es ihr, in dem sie Irma den Schlüssel zum Bankschließfach und das entsprechende Kennwort gibt: "Mallorca", die Putzfraueninsel. Alles läuft wunderbar - bis Oma plötzlich verschwindet...

Peter Timm ist Spezialist für Komödien - als solche war auch "Die Putzfraueninsel" nach dem gleichnamigen Roman von Milena Moser angekündigt. Leider ist die Vorlage aber kein übermäßig witziger Stoff, sondern allenfalls der Ansatz einer Gesellschaftssatire. Und so hält sich auch das Vergnügen beim Anblick des Streifens in Grenzen.


Die Redaktions-Wertung:20 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.204 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum