FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Thomaner - Plakat zum Film

DIE THOMANER

(D, 2012)

Regie: Paul Smaczny, Günter Atteln
Film-Länge: 113 Min.
 
"Die Thomaner" auf DVD bestellen
DVD:  29.90 EUR
"Die Thomaner" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  25.81 EUR
 


 Kino-Start:
 16.02.2012

 DVD/Blu-ray-Start:
 13.09.2012

"Die Thomaner" - Handlung und Infos zum Film:


Vor achthundert Jahren singen die Thomaner während der Gottesdienste als Gegenleistung für Schulbildung, Nahrung und Unterkunft. Heute sind es neunzig Jungen der Gameboy-Generation, die "zu Ehren Gottes" singen - eingebunden in ein durchstrukturiertes Internatsleben, die Gottesdienste in der Leipziger Thomaskirche und das sächsische Bildungssystem. Der Dokumentarfilm "Die Thomaner" zeigt über den Zeitraum eines Jahres den Alltag dieser ganz "normalen Jungen" mit außergewöhnlichem Talent.

Ein Alltag, der von Tradition, Disziplin und vor allem einer besonderen Hingabe zur Musik geprägt ist. Drei Jahrhunderte nach dem Wirken von Johann Sebastian Bach als Kantor der Thomaner sucht unsere Gesellschaft nach Möglichkeiten, unsere Kinder und Jugendlichen auf ein Spannungsfeld zwischen beschleunigter Leistungserbringung und dem Wunsch nach individueller Entwicklung des Einzelnen vorzubereiten. Die Regisseure Paul Smaczny und Günter Atteln dokumentieren anhand des Thomanerchores ein Erziehungskonzept, in dessen Mittelpunkt die musikalische Bildung, die Auseinandersetzung mit religiösen Traditionen und die Verantwortung gegenüber den Anderen im Mittelpunkt stehen. In wieweit kann dieses Konzept des Thomanerchores in unserer heutigen Zeit funktionieren?

Die Thomaner, das sind die 9- bis 10-jährigen Kinder, deren Faszination und Talent für die Musik sie zu den Aufnahmeprüfungen des Chores kommen lässt - manchmal ist es auch nur der Wunsch der Eltern nach einer besonderen Ausbildung für ihren Sohn. Diejenigen, die bestehen, finden sich voller Vorfreude im Sommer im Alumnat des Chores ein, von wo aus sie nun täglich zum Schulunterricht in das gegenüberliegende Thomas-Gymnasium gehen werden. Manche von ihnen erahnen, dass für die nächsten neun Jahre ein Leben zwischen Erfolg und Leistungsdruck, Zweifel und Stolz, Heimweh und echter Freundschaft vor ihnen liegt. Was es für sie bedeutet, wissen sie nicht. Aufgeregt lassen sie sich durch die "Stuben" führen und von den älteren Thomanern, die von nun an für sie verantwortlich sind, über den Alltag im Alumnat erzählen. Fußball spielen, gemeinsam essen, lernen und – immer wieder singen.

Wer kann das schon von ihren gleichaltrigen Freunden? "Man weiß nicht, was auf einen zukommt. Aber man freut sich, jetzt im Thomanerchor zu sein. Das war nämlich schon immer mein Ziel", sagt Johannes (9), einer der Neuen. Die Thomaner, das sind auch Teenager wie Oskar, die sich verlieben und sich dem Druck der Verantwortung gegenüber den Jüngeren stellen. Sie haben sich eingewöhnt, gelernt, mit den guten und schlechten Seiten des Internatlebens und den Sticheleien ihrer Altersgenossen außerhalb des Chores umzugehen. Der geregelte Alltag zwischen anstrengenden Proben und Auftritten, Schule und den Aufgaben innerhalb der Alumnats-Hierarchie lässt die älteren Thomaner bewusster mit ihrer knapp bemessenen Freizeit umgehen. Wie so viele Teenager suchen sie in dieser Phase ihrer Entwicklung nach Antworten zu ihrer Identität. Die Auseinandersetzung mit der Musik bietet einigen von ihnen einen Rahmen, ist ein wichtiges Hilfs- und Kommunikationsmittel, über dessen Einzigartigkeit sie sich bewusst werden und auf das viele von ihnen nicht mehr verzichten wollen. "Ich bin da jetzt mitten drin. Das ist jetzt mein Leben", sagt Oskar (15).

Und "die Thomaner", das sind auch die jungen Erwachsenen, die sich auf "ein Leben nach den Thomanern" vorbereiten und den bevorstehenden Abschied vom Chor ganz unterschiedlich reflektieren. Was nimmt ein Thomaner nach den Jahren in dieser einzigartigen Welt zwischen Motette, Internat und Fußballplatz mit? Die Beschäftigung mit der Musik, die sie über die Jahre gesungen haben, hat sie geprägt – in die eine oder andere Richtung...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.120 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum