FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Tochter meines besten Freundes - Plakat zum Film

DIE TOCHTER MEINES BESTEN FREUNDES

("The Oranges")
(USA, 2012)

Regie: Julian Farino
Film-Länge: 90 Min.
 
"Die Tochter meines besten Freundes" auf DVD bestellen
DVD:  5.99 EUR
"Die Tochter meines besten Freundes" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.49 EUR
 


 Kino-Start:
 13.12.2012

 DVD/Blu-ray-Start:
 26.04.2013

 Free-TV-Start:
 28.11.2015

"Die Tochter meines besten Freundes" - Handlung und Infos zum Film:


West Orange, New Jersey, eine typische Vorstadt in den USA. Das Leben schlägt hier keine Haken, sondern verläuft schön geradlinig, vorhersehbar, man könnte auch sagen: langweilig. So sieht es jedenfalls die junge Vanessa Walling (Alia Shawkat), die davon träumt, nach New York zu gehen und Möbeldesignerin zu werden. Im Gegensatz zu ihrer ehemals besten Freundin Nina Ostroff (Leighton Meester), die seit Jahren in Kalifornien lebt, hat sie den Absprung noch nicht geschafft. Es bleibt ihr nichts anderes übrig, als ihre Bewerbungsmappe vorzubereiten und in einem lokalen Möbelgeschäft zu jobben, während sie das gemächliche Treiben um sie herum beobachtet. Vanessas Eltern, David (Hugh Laurie) und Paige (Catherine Keener), und Ninas Eltern, Terry (Oliver Platt) und Cathy (Allison Janney), sind seit über zwanzig Jahren Nachbarn und beste Freunde, die alles miteinander teilen: Hobbys, Grillfleisch, Joggingstrecke. Natürlich verbringen sie auch die Feiertage zusammen. Ein gemütlicher, gut situierter Alltag. Aber ist einer von ihnen wirklich glücklich?

David und Paige haben schon lange Eheprobleme, Terry und Cathy können nicht verstehen, dass Nina sich seit fünf Jahren nicht mehr hat blicken lassen. An Thanksgiving steht sie plötzlich wieder vor der Tür, nachdem sie ihren Verlobten Ethan (Sam Rosen) mit einer anderen erwischt hat. Bei Ninas Eltern ist die Freude über die Rückkehr der verlorenen Tochter zwar groß, doch Nina fühlt sich augenblicklich wieder eingeengt und weiß, warum sie West Orange damals verlassen hat. Ihre Mutter versucht sofort, sie mit Davids und Paiges beruflich erfolgreichem Sohn Toby (Adam Brody) zu verkuppeln, der sich über Thanksgiving angesagt hat, bevor er beruflich nach China geht.

Aber Nina hingegen interessiert sich viel mehr für dessen Vater David. Unbemerkt von den anderen kommen sich die beiden näher, unsicher, ob sie das Richtige tun. Sie wissen, dass sie damit die Zukunft beider Familien aufs Spiel setzen, aber die Zuneigung ist einfach zu groß. Aus einem harmlosen Flirt wird echte Liebe, die im Verborgenen blüht. Die Affäre fliegt auf, als Cathy ihre Tochter und David zufällig in einem Motel erwischt! Ein Schock, der allen Beteiligten den Boden unter den Füßen wegzieht. Wie soll es jetzt weitergehen? Zumindest versucht jeder, sich auf seine Weise mit der Situation zu arrangieren.

Nina wechselt die Straßenseite und zieht zu David, was Vanessa auf die Palme bringt. Paige zieht in ein "Bed And Breakfast" und stürzt sich trotz allem obsessiv in die Weihnachtsvorbereitungen. Cathy macht Nina Vorwürfe und Terry flüchtet sich in seinen alten College-Sport Ultimate Frisbee. Aber die Situation betrifft nicht nur die beiden Familien allein. So etwas spricht sich schnell herum in einer Kleinstadt wie West Orange. Deshalb ist Nina den Job in einem Restaurant, den David ihr besorgt hat, genauso schnell wieder los, wie sie ihn bekommen hat. Und als sie dem ganzen Durcheinander für ein paar Tage in Atlantic City entkommen wollen, treffen sie dort prompt auf pikierte Arbeitskollegen von David. Doch trotz Zweifeln und dem immensen Druck halten beide zueinander. Aber was wird aus Weihnachten? Die Ostroffs wollen unbedingt mit Paige feiern, Paige wiederum engagiert sich mittlerweile für eine gemeinnützige Organisation, vermisst aber trotzdem ihre Familie, Terry und David leiden unter dem Bruch ihrer Freundschaft, und Vanessa und Nina geraten nicht nur verbal aneinander.

Als wäre die ganze Situation noch nicht kompliziert genug, taucht kurz vor den Feiertagen auch noch Ninas Ex-Verlobter Ethan auf. Er möchte Nina zurückgewinnen und campiert vor Davids Haus. An Weihnachten kommen tatsächlich alle bei David zusammen, auch Toby, frisch aus China eingetroffen und völlig ahnungslos. Doch von besinnlicher Weihnachtsstimmung kann keine Rede sein. Während Paige in einem verzweifelten Wutanfall die Plastikdeko im Garten zu Schrott fährt, stellen sich in dieser Nacht die Weichen für die Zukunft aller Beteiligten und die Frage nach dem persönlichen Glück muss jeder für sich selbst entscheiden. Auch wenn er damit andere möglicherweise verletzt...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.031 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum