FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Eine Nacht bei McCool

EINE NACHT BEI MCCOOL'S

("One Night At McCool's")
(USA, 2000)

Regie: Harald Zwart
Film-Länge: 93 Min.
 
"Eine Nacht bei McCool
DVD:  9.49 EUR
  


 Kino-Start:
 26.04.2001

 DVD/Blu-ray-Start:
 04.02.2010

 Pay-TV-Start:
 27.12.2002

 Free-TV-Start:
 10.07.2004

"Eine Nacht bei McCool's" - Handlung und Infos zum Film:


Randys (Matt Dillon) Leben war in Ordnung: Er hatte Freunde, einen Job und ein Haus - nur eine Frau fehlte ihm. Auch an dem verhängnisvollen Abend, an dem er Jewel (Liv Tyler) kennenlernt, arbeitet er hinter dem Tresen der wie immer gut gefüllten Bar "Mc Cool's". In dieser Nacht bei Mc Cool's ist auch sein Cousin Carl (Paul Reiser), ein arroganter, selbstgefälliger Anwalt, unter seinen Gästen und bleibt auch bis zur Sperrstunde. Als er die Bar schließlich verlässt Bar, beobachtet er einen Wagen, in dem sich ein Mann und eine Frau lautstark streiten. Im letzten Moment kann Randy eingreifen und das Mädchen retten. Es ist Jewel, die Randy aus Dankbarkeit nicht mehr von der Seite weicht und sich von ihm mit zu sich nach Hause begleiten lässt.

Als sie sieht, dass er in einem eigenen, von seiner verstorbenen Mutter geerbten Haus lebt, ist sie wie verzaubert: Ein eigenes Haus - das war immer schon Jewels großer Traum. Randys Zuhause mag heruntergekommen sein, aber es ist ein Haus und hat damit in Jewels Augen Potential. Sie zögert nicht lange und zerrt den überraschten Randy ins Bett. Nach dem Sex muss Jewel Randy allerdings gestehen, dass der Streit vor "McCool's" in Wahrheit eine abgekartete Sache gewesen war - Teil eines durchtriebenen Plans, um hilflose Opfer ausnehmen zu können. Tatsächlich steht kurz darauf Jewels Freund, der furchteinflößende Utah (Andrew Silverstein), in der Tür. Und der ist ungehalten, dass in Randys Haus nichts zu holen ist. Utah zwingt Randy, den Safe im "Mc Cool's" zu öffnen. Doch bevor er das Geld greifen kann, fällt ein Schuss und Utah sinkt getroffen zusammen. Jewel hat gehandelt und geschossen, bevor er Randy töten konnte.

Nun ist guter Rat teuer: Um Jewel zu entlasten, nimmt der gutmütige Randy den Mord als Notwehr auf seine Kappe. Detective Dehling (John Goodman) will der Geschichte nicht so recht Glauben schenken, doch die Ermittlungsarbeiten treten für den Polizisten in dem Moment in den Hintergrund, als er erstmals Jewel erblickt...

Schwarzer Humor und kuriose Einfälle, dazu eine illustere Schar an Darstellern, zu denen auch ein Michael Douglas als Profikiller gehört, machen diesen Streifen zu einem kleinen Juwel. Wir leiden mit Randy, schw&aulm;rmen von Jewel und hoffen, dass alles zu einem guten Ende kommt. Doch was ist schon gut..


Die Redaktions-Wertung:80 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher, Andreas Haaß

Update: 31.08.2002


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.589 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum