FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

El Cid - Plakat zum Film

EL CID

("El Cid")
(USA/I, 1961)

Regie: Anthony Mann
Film-Länge: 189 Min.
 
"El Cid" auf DVD bestellen
DVD:  9.99 EUR
"El Cid" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.79 EUR
 


 Kino-Start:
 25.05.1962

 DVD/Blu-ray-Start:
 21.08.2009

"El Cid" - Handlung und Infos zum Film:


Spanien ist Ende des 11. Jahrhunderts gespalten - zwischen Christen und den moslemischen Mauren; und in Afrika wartet Ben Yussuf (Herbert Lom) darauf, diese innere Spaltung auszunutzen und das gesamte Land und anschließend Europa zu überrennen. Wieder einmal haben die Mauren einen Angriff gestartet und werden von den Christen niedergeschlagen. Unter ihnen Rodrigo Diaz de Bivar (Charlton Heston), der nach geschlagener Schlacht dem unterlegenen maurischen Emir von Saragossa, Emir Moutamin (Douglas WIlmer), und seinen Leuten die Freiheit schenkt. Der Emir spricht Rodrigo daraufhin den Ehrentitel "El Cid" (= der Herr) zu.

Bei den Christen stößt dies auf Unverständnis und nach seiner Rückkehr sohl dem "Cid" der Prozess gemacht werden. Dies auch zum Leidwesen von Jimena (Sophia Loren), der Tochter des herrschenden Grafen Gormaz (Andrew Cruickshank) und Schwertführer des Königs von Castillien, die die Verlobte von Rodrigo ist. Allerdings soll auch das dem Angeklagten nichts nützen - als er sich schließlich vom Grafen in seiner Ehre verletzt sieht, fordert er ihn zum Schwertduell. Rodrigo gewinnt und tötet Jimenas Vater im Kampf - sie entzieht ihm daraufhin ihre Liebe.

Allerdings droht schon neues Ungemach: Der König von Asturien fordert vom castillischen König Ferdinand (Ralph Truman) die Stadt Calahorra, die er ihm aber nicht überlassen will. Man verständigt sich darauf, dass die beiden königlichen Schwertführer stellvertretend um die Stadt kämpfen - und da der Schwertführer Castilliens ja nun durch Rodrigos Hans gestorben ist, übernimmt dieser selbst den Part. Er gewinnt auch dieses Duell und erhält somit die Gunst des Königs, der ihn bald darauf auf einen Kreuzzug gegen die Mauren schickt, die sich neuerdings weigern, dem König Steuern zu zahlen. Vorher aber handelt er aus, dass wenn er siegreich bleibt, er König ihm Jimena zur Frau gibt.

Das ruft sogleich die Widersacher auf den Plan: Graf Ordonez (Raf Vallone), selbst in Jimena verliebt, verrät die Truppen des "Cid" an die Mauren und lockt die Christen so in einen Hinterhalt. Erst in letzter Minute können sie von El Moutamin und seinen Leuten gerettet werden; Ordonez fällt in die Hände des Cid, der ein weiteres Mal Edelmut beweist und darauf verzichtet, ihn zu töten... Die nächste große Prüfung des legendären Kämpfers steht einige Jahre später an, als König Ferdinand verstorben ist und seine Söhne Alfonso (John Fraser) und Sancho (Gary Raymond) um seine Nachfolge kämpfen...

Sehr bildgewaltig kommt diese dreistündige amerikanisch-italienische Co-Produktion daher. Bestechend ist Charlton Heston in der Rolle der Titelfigur, der jederzeit Präsenz und "Führungsanspruch" auf der Leinwand ausstrahlt. Weiterhin beeindruckt Anthony Manns Streifen durch die Massenszenen, in denen bis zu 50.000 Soldaten der spanischen Armee mitwirkten. 3 "OSCAR"-Nominierungen gab es - allerdings nur in den Nebenkategorien Ausstattung, für Miklos Rozsas Musik und den Song "Love Theme From ‚El Cid'".


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.064 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum