FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Erzähl mir was vom Regen - Plakat zum Film

ERZäHL MIR WAS VOM REGEN

("Parlez-moi de la pluie")
(F, 2008)

Regie: Agnes Jaoui
Film-Länge: 98 Min.
 
"Erzähl mir was vom Regen" auf DVD bestellen
DVD:  7.63 EUR
  


 Kino-Start:
 30.07.2009

 DVD/Blu-ray-Start:
 29.01.2010

"Erzähl mir was vom Regen" - Handlung und Infos zum Film:


Ein verregneter Sommer in Südfrankreich. Das Augustwetter bringt nicht, was Klima und Stimmung dieser Landschaft sonst versprechen. Trotz des schlechten Wetters reist die Politikerin und Buchautorin Agathe Villanova (Agnes Jaoui) von Paris in die Region ihrer Kindheit. Die überzeugte Feministin will sich in der

Politik einen Namen machen – und aufgrund der Frauenquote muss sie ausgerechnet in ihrem Heimatbezirk antreten. Die Wahlkampfvorbereitung verbindet sie mit einem Besuch bei ihrer Schwester Florence (Pascale Arbillot), begleitet von ihrem Freund Antoine (Frederic Pierrot).

Agathes selbstbestimmtes, intellektuelles Großstadtleben ist der exakte Gegenentwurf zu Florences Alltag. Mit ihrem Mann Stéphane (Guillaume de Tonquedec) und ihren Kindern führt diese ein beschauliches Familienleben. Ihre langjährige Ehe ist eine freundliche, aber leidenschaftslose Zweckgemeinschaft geworden. Florence, die sich vom Regen deprimieren lässt, fühlt sich emotional chronisch unterversorgt. Zwischen ihr und der dominanten Agathe herrschen seit der Kindheit Spannungen.

Die algerische Haushälterin Mimouna (Mimouna Hadji), arbeitet bereits seit Jahrzehnten für die Familie von Agathe und Florence. Ihr Status als Dienstbotin stört besonders ihren Sohn Karim (Jamel Debbouze), einen jungen Hotelangestellten, der von einer Laufbahn als Filmemacher träumt.

Karim erwartet Agathes Ankunft mit besonderer Spannung, denn sein Freund Michel Ronsard (Jean-Pierre Bacri) hat sie als Protagonistin eines gemeinsamen Dokumentarfilms auserkoren, der sich dem Thema "erfolgreiche Frauen" widmen soll. Obwohl er sich von Agathe seit jeher unterschätzt gefühlt hat, überwindet der talentierte, aber eher phlegmatische Karim seine Vorbehalte und wendet sich mit dem Projekt an sie. Die allzeit hektische, Terminpläne prüfende Agathe sagt zu, ohne zu ahnen was sie im Lauf der Dreharbeiten erwartet. Ihre professionelle Attitüde steht in Kontrast zu Michel und

Karims Amateurhaftigkeit. Die beiden haben kein Konzept, verlieren öfter die Kontrolle über die Technik und inszenieren skurrile Settings für die Aufnahmen, die regelmäßig im puren Chaos enden.

Dem Wirrwarr der Dreharbeiten stehen die Turbulenzen im Privatleben der Hauptfiguren in nichts nach. Michel leidet unter der Distanz zu seinem Sohn, Antoine fühlt sich von Agathe vernachlässigt und diese stellt ihr politisches Engagement zunehmend in Frage...

Florence hat eine Affäre mit Michel, Karim flirtet mit seiner Kollegin Aurélie (Florence Loiret-Caille) und Mimouna nimmt eine neue Stelle an. Manche Entwicklung ist positiv, anderes dreht sich im Kreis. Und irgendwann finden sich Agathe und ihr hilfloses Filmteam auf der Ladefläche eines Kartoffeltraktors wieder - im strömenden Regen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 05.07.2009


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.709 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum