FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Ey Mann - wo is

EY MANN - WO IS' MEIN AUTO?

("Dude, Where's My Car")
(USA, 2000)

Regie: Danny Leiner
Film-Länge: 83 Min.
 
"Ey Mann - wo is
DVD:  6.99 EUR
  


 Kino-Start:
 22.03.2001

 DVD/Blu-ray-Start:
 06.12.2001

 Pay-TV-Start:
 08.11.2002

 Free-TV-Start:
 05.09.2004

"Ey Mann - wo is' mein Auto?" - Handlung und Infos zum Film:


Ein Kühlschrank, prall gefüllt mit Pudding, und ein Küchenregal mit noch mehr Pudding lassen die beiden Freunde Jesse (Ashton Kutcher) und Chester (Seann William Scott) ahnen, dass die vergangene Nacht wohl ausschweifender war als sie bislang vermuteten. Tatsächlich können sich die beiden Kumpel beim besten Willen nicht daran erinnern, was sie am letzten Abend gemacht haben. Viel Zeit zum Nachdenken bleibt den beiden aber nicht, denn eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter reißt sie aus ihren Überlegungen. Es sind ihre Freundinnen, die "Zwillinge" Wanda (Jennifer Garner) und Wilma (Marla Sokoloff), die sich in scharfem Ton darüber beschweren, dass Jesse und Chester am Vorabend nicht nur ihr Haus verwüstet, sondern auch noch offensichtlich den Jahrestag ihrer Beziehung vergessen haben. Nur eine Besänftigung mit Geschenken würde als Entschuldigung angenommen werden. Stellt sich nur ein Problem: Jesse und Chester können sich auch nicht mehr erinnern, wo sie die Geschenke aufbewahren. Jesse vermutet, sie müssten in seinem Wagen sein. Bleibt die entscheidende Frage: Ey Mann, wo ist Jesses Auto? Da hilft nur eines: Man muss den Abend genau rekonstruieren.

Auf der Straße begegnet ihnen Christie (Kristy Swanson), der heißeste Feger der ganzen Stadt. Nur: Diesmal ignoriert sie die beiden nicht wie sonst, sondern umarmt Jesse, um sich für den wunderbaren Abend zu bedanken. Sie könne immer noch nicht fassen, wie all das viele Geld auf Jesses Rücksitz gekommen sei. Jesse und Chester können sich über die neuen Erkenntnisse nicht lang wundern, denn der angeberische Freund von Christie und Erzfeind der Freunde, taucht mit seinen Kumpels auf und macht Jesse und Chester an. Jesse und Chester rätseln, wo sie hingehen würden, wenn sie viel Geld hätten. Klar: In den "Kitty Kat Club"! Tatsächlich werden die Jungs dort mit großem "Hallo" begrüßt. Die aufregende Tanja (Teressa Tunney) bietet Jesse sogar einen Lapdance an. Doch als sie ungestört im Separee sind, lässt sie buchstäblich die Hosen - und die Stimme! - runter und entpuppt sich als Transsexuelle: Wenn Jesse nicht schleunigst ihre 200.000 Dollar herbeischaffe, könne er mit Ärger rechnen. Entsetzt fliehen Jesse und Chester aus dem Etablissement. Sie steuern das Haus der Zwillinge an, das tatsächlich in Trümmern liegt. Schuldbewusst räumen sie den kompletten Müll zusammen, doch durch ein Missgeschick entleeren sich die Müllsäcke samt und sonders wieder im Wohnzimmer...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.144 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum