FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Get Lucky - Sex verändert Alles - Plakat zum Film

GET LUCKY - SEX VERäNDERT ALLES

(D, 2019)

Regie: Ziska Riemann
Film-Länge: 90 Min.
 
"Get Lucky - Sex verändert Alles" auf DVD bestellen
DVD:  13.99 EUR
"Get Lucky - Sex verändert Alles" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  15.99 EUR
 


 Kino-Start:
 26.09.2019

 DVD/Blu-ray-Start:
 06.03.2020

"Get Lucky - Sex verändert Alles" - Handlung und Infos zum Film:


Der erste Sommerurlaub ohne Eltern! Für die Teenager Aaron (Bjarne Meisel), Hannah (Luissa Cara Hansen), David (Benny O.-Arthur), Mehmet (Jascha Baum), Julia (Emma-Katharina Suthe) (alle 16) und ihre kleine Schwester Emma (Lilly Terzic) (12), die ihre Ferien am Meer bei der coolen Tante Ellen (Palina Rojinski) verbringen, die Chance tun und lassen zu können, was sie wollen.

Bereits auf der Zugfahrt herrscht unter den Teenies eine vorfreudige, aufgeladene Stimmung – alle haben große Erwartungen und Wünsche an die Ferien, auch was ihre sexuellen Beziehungen angeht.

Aaron ist eigentlich ein eher schüchterner Junge, dessen Hormone jedoch explodieren und ihn zu einer Art Sex-Maniac mutieren ließen. So masturbiert er mehrmals am Tag und hat, inspiriert von Porno-Fantasien, ein Alter Ego namens "Major Shag" entwickelt.

Julia, ein ganz normaler Teenager ohne Modelfigur, sehnt sich nach einer romantischen Beziehung und ist schon seit längerem in ihren besten Freund David verliebt, der sich jedoch vor kurzem als homosexuell geoutet hat. Seitdem machen die beiden einen auf "best friends", aber insgeheim ist Julia noch lange nicht über David hinweg und hat immer noch einen Funken Hoffnung, dass es für sie doch noch ein Happy End geben wird.

Hannah, Julias beste Freundin, ist wunderschön, modebewusst und liebt Sport – unter der Oberfläche hat jedoch auch sie viele Unsicherheiten bezüglich ihrer Sexualität und testet ihren Marktwert gerne bei den Jungs aus. Das sieht ihr intelligenter, immer um "political Correctness" bemühter Freund Mehmet gar nicht gerne und wacht eifersüchtig über seine hübsche Freundin. Emma, Julias kleine Schwester, beobachtet das Treiben der anderen skeptisch und hat erst einmal ganz grundlegende Fragen zum Thema Sex.

Als die sechs auf der Jungferninsel ankommen, werden sie von der hippen Tante Ellen in Empfang genommen. Doch die sonst so lockere Sexualberaterin zeigt sich plötzlich von einer ganz anderen Seite: Streng erklärt sie den Jugendlichen die (Haus)regeln – schließlich habe sie ihrem Bruder versprochen, gut auf die Teenies achtzugeben. Doch da sie aus Erfahrung weiß, wie Jugendliche in dem Alter sind, stellt sie den verblüfften Freunden vorsichtshalber eine große Schüssel mit Kondomen hin – sicher ist sicher.

Bereits beim ersten Strandausflug beginnt für die Freunde das Liebes- und Gefühlschaos. Während die kleine Emma sich um ihre wachsenden Brüste sorgt, schreibt Aaron eine besondere Botschaft an die Wand der Toilettenkabine: eine explizite Aufforderung zum Sex inkl. Handynummer. Doch als dieser die hübsche, selbstbewusste Ineke (Rieke Seja) (17) am Strand kennenlernt, ist plötzlich alles Mackergehabe wie weggeblasen – die 17-Jährige hat es ihm wirklich angetan und Aaron wirkt plötzlich ganz schüchtern.

Auch David und Julia machen eine interessante Entdeckung – sie sehen den heißen Surflehrer Noah (Richard Kreutz) (19) am Strand. Sofort finden beide Gefallen an dem sexy Surfer-Boy, doch insgeheim ist Julia eher eifersüchtig und möchte David für sich haben. Hannah motiviert ihre Freundin daraufhin, mit anderen Jungs zu flirten und so ziehen sie die Aufmerksamkeit des süßen Mats (Moritz Jahn) (19) auf sich, der sofort Gefallen an der zurückhaltenden Julia zu finden scheint. Um Julia auf eventuelle sexuelle Abenteuer optimal vorzubereiten, überredet Hannah ihre Freundin schließlich zu einem Besuch im Waxing-Studio, um ihre Scham- und Achselbehaarung entfernen zu lassen. Doch Julia ist danach alles andere als glücklich: An ihre neue pinke Schamhaarfrisur muss sie sich erst noch gewöhnen.

Auf einer Strand-Party lernen die fünf Freunde die Dorfjugendlichen kennen. Skeptisch beobachtet Mehmet, wie Hannah scheinbar vom süßen Mats angeflirtet wird. Doch Aaron, der gerade das Buch "100 Aufreißer Tricks" gelesen hat, rät seinem Freund dringend dazu, Hannah auch mal ein wenig eifersüchtig zu machen.

Und auch für Julia und David wird es turbulent, denn plötzlich entwickelt sich ein regelrechter Konkurrenzkampf zwischen ihnen, in dem sie um die Aufmerksamkeit von Noah buhlen. Als er sie schließlich zu einem Surfkurs am nächsten Morgen einlädt, beschließen David und Julia, eine Wette abzuschließen. Wer von beiden zuerst das Herz Noahs erobern kann, gewinnt – der Verlierer muss für den Gewinner ein romantisches Date mit Noah organisieren. Motiviert starten die beiden am nächsten Morgen zum Surfkurs mit Noah und es wird mächtig peinlich, als beide gleichzeitig den Surflehrer für sich gewinnen wollen.

Emma hat währenddessen ganz andere Probleme, denn sie hat zum ersten Mal ihre Tage bekommen. Ellen merkt, dass Emma nicht nur Fragen zur Menstruation, sondern auch zum Thema Sex hat. Sie setzt sich daher mit der 12-Jährigen zusammen und beantwortet erst einmal alle wichtigen Fragen.

In Ellens Arbeitszimmer finden die Jungs allerlei, dass sie sich schließlich mit Plüschvagina, Strap-On-Dildo und Plastikgenitalien eine wilde Schlacht liefern – bis Ellen sie dabei entdeckt. Doch da die Sexualberaterin merkt, dass auch die Jungs mächtig Gesprächsbedarf haben, erklärt sie ihnen anhand der Plüschvagina, wie man eine Frau richtig anfasst.

Abends treffen die Freunde die anderen Jugendlichen beim Lagerfeuer, wo sie "Wahrheit oder Pflicht" spielen. Noah muss jemanden aus der Gruppe küssen und entscheidet sich für Julia. Sie realisiert jedoch bitter enttäuscht, dass er dabei David tief in die Augen blickt und sie eigentlich nie eine Chance hatte. Während die Jungs sich schließlich einen Masturbationswettkampf liefern, reden die Mädchen am Lagerfeuer über Selbstbefriedigung. Besonders die diesbezüglich unerfahrene Hannah horcht auf, als Ineke ihnen die positiven Effekte erläutert. Am nächsten Morgen probiert sie es direkt aus und erlebt so zum ersten Mal einen Orgasmus.

Ellen, die zunehmend als "cool" von den Jugendlichen wahrgenommen wird, schmeißt am Abend eine große Geburtstagsparty. Doch gleich am Morgen der Party beginnt das Fiasko, als es zwischen Hannah und Mehmet zu einem großen Streit kommt. Julia bekommt von alledem jedoch nichts mit, da sie, nach einem Streit mit David, der die Wette gewonnen hat, traurig im Bett liegt. Enttäuscht beginnt sie einen Picknickkorb für Davids Date mit Noah zu packen. Nach einem klärenden Gespräch realisiert David jedoch, wie niedergeschlagen seine beste Freundin ist. Er ermutigt sie, den Picknickkorb selbst mitzunehmen und ein romantisches Date mit Mats zu verbringen. Julia und Mats fahren gemeinsam in die Dünen und fangen dort an sich zu küssen. Als Mats jedoch nicht mit Julia schlafen will, weil sie kein Kondom dabeihaben, lässt er Julia beleidigt zurück. Sie betrinkt sich, während sie alleine durch die Dünen läuft.

Besser scheint es für die Jungs zu laufen: Aaron hat endlich ein richtiges Date mit der anonymen Anruferin und verbringt sehr viel Zeit mit dem Fertigmachen. Als er schließlich im Hotel ankommt, wartet zu seiner großen Überraschung Ineke auf ihn. Die beiden Verliebten fallen im Hotelzimmer übereinander her und nach ein paar missglückten Versuchen von Aarons Seite, den großen Pornomacker zu mimen, schlafen sie schließlich zärtlich und liebevoll miteinander. Und auch David hat ein tolles Date mit Noah, liebevoll knutschen die beiden im Meer herum.

Am Ende scheint es auch für Julia endlich ein Happy End zu geben, denn Mats erklärt ihr auf der Party, dass er gerne mit ihr schlafen würde. Doch peinlicherweise ist gerade kurz zuvor ihr Vater hereingeplatzt und musste sich Mats Liebesgeständnis anschauen. Auf der schrägen, wilden Geburtstagsparty von Ellen feiern die Freunde und ihre (neuen) Partner zusammen. Nur Aaron fehlt, denn er ist – wie Emma lautstark verkündet "immer noch am bumsen"...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 26.09.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.043 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum