FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Gloria - Plakat zum Film

GLORIA

("Gloria")
(E/CL, 2012)

Regie: Sebastian Lelio
Film-Länge: 110 Min.
 
"Gloria" auf DVD bestellen
DVD:  5.99 EUR
"Gloria" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  7.49 EUR
 


 Kino-Start:
 08.08.2013

 DVD/Blu-ray-Start:
 13.12.2013

 Free-TV-Start:
 07.03.2015

"Gloria" - Handlung und Infos zum Film:


In der Diskothek sammeln sich zahlreiche "Best Ager", die (Single-)Party ist in vollem Gange, die Stimmung ist bestens, alle tanzen. Gloria (Paulina Garcia), Mitte Fünfzig, schiebt sich durch die Menschenmenge, auf der Suche nach dem Richtigen. Die zufällige Begegnung mit einem früheren Bekannten bewahrt Gloria taugt zu einem Flirt auf der Tanzfläche, doch nicht für eine längere Liaison.

So verbringt sie ihre Nächte meistens alleine oder in Gesellschaft der haarlosen Katze ihres lärmenden Nachbarn. Ihr Büro-Job ist eher Pflicht als Kür und die Kinder sind erwachsen und führen ihr eigenes Leben. Von derlei kleinen Hindernissen des Alltags lässt sich Gloria aber nicht entmutigen: Gloria trägts mit Fassung – und jeder Menge Humor.

Als sie bei einem ihrer Streifzüge durchs Nachtleben den Rentner Rodolfo (Sergio Hernandez) kennen lernt, scheint sich daraus mehr zu entwickeln als ein One-Night-Stand: Der ehemalige Marineoffizier ist wirklich an ihr interessiert, und langsam weicht die jahrelang eingeübte Zurückhaltung der Alleinstehenden einer neuen Offenheit. Es entwickelt sich eine große Nähe und Intimität zwischen den beiden.

Doch Rodolfo, seit einem Jahr geschieden, schafft es nicht oder will es auch gar nicht, sich endgültig von seiner Familie zu lösen. Während Gloria seit längerer Zeit auf der Suche nach einem neuen Leben ist und der Zukunft stets sehr positiv entgegen sieht, hat für Rodolfo eine wirkliche Trennung von seiner Familie noch nicht stattgefunden. Ex-Frau und die erwachsenen Töchter bombardieren ihn rund um die Uhr mit Anrufen, fordern Fürsorge oder Geld ein. Er gehorcht nach wie vor aufs Wort.

Für die neue Beziehung zu Gloria ist das nicht förderlich. Anfangs versuchen beide mit viel Energie und Schmetterlingen im Bauch, das Beste daraus zu machen. In der ungestörten Zeit wachsen sie immer mehr zusammen. Gloria nimmt ihren neuen Freund sogar zur Geburtstagsfeier ihres Sohnes mit und stellt ihn ihrer Familie vor. Doch Rodolfo fühlt sich fehl am Platz und verschwindet ohne ein Wort.

Gloria ist über sein Verhalten so empört und verletzt, dass sie den Kontakt sofort abbricht. Vorerst. Doch irgendwann hat das Betteln und Flehen Rodolfos Erfolg. Gloria lenkt ein und man versucht einen zweiten Anlauf. Ein gemeinsamer Urlaub in einem Hotel am Meer soll die nötige Ungestörtheit bringen und ihre Liebe beleben. Die Chancen stehen ganz gut. Anfangs. Aber ein Anruf von Rodolfos Tochter vereitelt auch diesen Versuch eines Neuanfangs.

Gloria ist am Boden zerstört. Doch wie ein Stehaufmännchen rappelt sie sich nach einer durch- zechten Nacht und dank der Hilfe einer Freundin wieder auf. Ein energischer Wohnungsputz, ein verirrtes Päckchen Haschisch und ein äußerst phantasievoller Rachefeldzug gegen den rückgratlosen Rodolfo tragen dazu bei, dass Gloria schließlich mit sich selbst erneut im Reinen ist. Am Ende steht sie wieder einmal allein auf einer Tanzfläche. Mit einem neu gewonnenen Selbstbewusstsein beginnt sie zu tanzen, zu lachen und zu feiern. Anfangs noch zaghaft, dann immer energischer, fröhlicher und lebhafter stürzt sie sich hinein in das ausgelassene Treiben, mitten hinein ins volle Leben…

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.744 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum