FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Godsend - Plakat zum Film

GODSEND

("Godsend")
(USA/CDN, 2004)

Regie: Nick Hamm
Film-Länge: 102 Min.
 
"Godsend" auf DVD bestellen
DVD:  6.69 EUR
"Godsend" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  13.98 EUR
 


 Kino-Start:
 08.07.2004

 DVD/Blu-ray-Start:
 28.01.2011

 Pay-TV-Start:
 23.12.2005

 Free-TV-Start:
 06.10.2007

"Godsend" - Handlung und Infos zum Film:


Einen Tag nach seinem achten Geburtstag wird der kleine Adam (Cameron Bright) Opfer eines tragischen Autounfalls. Für seine Eltern Jessie (Rebecca Romijn-Stamos) und Paul (Greg Kinnear) bricht eine Welt zusammen: Nichts und niemand war ihnen wichtiger und teurer als ihr Sohn. Deshalb leisten sie nur kurz Widerstand, als ihnen der mysteriöse Dr. Richard Wells (Robert De Niro) kurz nach der Beerdigung das höchst illegale Angebot macht, Adam in einem geheimen Prozess zu klonen und zu neuem Leben zu erwecken; aus ein paar seiner Zellen will er einen neuen Jungen "erschaffen", der Adam nicht nur äußerlich, sondern auch von seinem Wesen her zum Verwechseln ähnlich ist.

Dafür geben sie sogar ihr bisheriges Leben auf und ziehen anonym in die Nähe von Wells’ Klinik "Godsend" auf dem Land, damit Nachbarn und Freunde nichts bemerken. Aber ist der geklonte Adam tatsächlich ein Gottesgeschenk? Acht Jahre währt die Neuauflage des Familienglücks; doch dann wird der neue Adam von immer furchtbareren Albträumen geplagt, die den zuvor unbeschwerten Jungen von Grund auf verändern. Plötzlich sieht er einen anderen Jungen namens Zachary, der ihm Befehle gibt, was er zu machen soll. Dr. Wells versucht zu beschwichtigen: Das hätte auch mit einem "normalen" Jungen passieren können und sei sicher bald in den Griff zu bekommen…

Was klingt wie eine wüste Science Fiction-Geschichte oder ein moderne "Frankenstein"-Variante, bezieht seinen Reiz daraus, dass er erschreckend real wirkt. Adam ist ein junge wie jeder andere, Dr. Wells alias Robert de Niro könnte auch der Kinderarzt von nebenan sein und auch die ersten "Vorfälle" wirken noch wie ein leichter Fall für den Kinder-Psychiater. Erst danach zeigt sich die wahre Geschichte und "Godsend" entpuppt sich mehr als Thriller denn als Schocker. Solide inszeniert und erdacht fesselt es den Zuschauer bis zum Ende, allerdings ohne am Schluss noch den ganz großen Thrill parat zu haben.


Die Redaktions-Wertung:60 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.021 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum