FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Good Will Hunting - Plakat zum Film

GOOD WILL HUNTING

("Good Will Hunting")
(USA, 1997)

Regie: Gus Van Sant
Film-Länge: 122 Min.
 
"Good Will Hunting" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
"Good Will Hunting" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.99 EUR
 


 Kino-Start:
 19.02.1998

 DVD/Blu-ray-Start:
 09.08.2012

"Good Will Hunting" - Handlung und Infos zum Film:


Der 20-jährige Will Hunting (Matt Damon) gilt als schwierig. Er stammt aus einfachen Verhältnissen, ist im Pflegeheim aufgewachsen und hat gelernt, seinen eigenen Willen zu kennen und ihn auch durchzusetzen. Zusammen mit seinem Kumpel Chuckle (Ben Affleck) lebt er in einem Arbeiterviertel Süd-Bostons und schlägt sich mit diversen Aushilfsjobs durch. Gerade ist er als "Putzmann" und Hausmeister an der Bostoner Uni engagiert.

Was bisher keiner entdeckt hat, ist Wills schnelle Auffassungsgabe und sein fotographisches Gedächtnis. Die befähigt ihn dazu, selbst komplizierte Mathematikaufgaben in sekundenschnelle zu lösen. Und genau das bringt ihm die Sympathie des Mathematik-Professor Lambeau (Stellan Skardgard) ein, den er eines Tages zufällig kennen lernt und dann auch dringend braucht. Denn Will ist in eine Kneipenschlägerei verwickelt worden, ihm wird der Prozess gemacht und es droht ihm eine Gefängnisstrafe. Lambeau schafft es, ihn da `raus zu hauen, es wird ihm aber zur Auflage gemacht, dass er sich bei dem Professor und Therapeut Sean McGuire (Robin Williams) in Behandlung begibt. Die Sitzungen bringen einiges zum Vorschein - beim Patienten und beim Therapeut...

Die Freunde Ben Affleck und Matt Damon schrieben das Drehbuch zu dem Film und baten es verschiedenen Verleihern und Produzenten unter der Prämisse an, dass sie selbst die Hauptrolle spielen dürften. Regisseur Gus Van Sant ("To Die For") griff schließlich zu, engagierte als Zugpferd noch Robin Williams als Professor und machte so aus "Good Will Hunting" nicht nur einen einfühlsam inszenierten sondern auch einen zuerst von Insidern, dann aber auch vom breiten Publikum viel beachteten Film. Dabei ist es - trotz des "OSCAR"-Gewinns - nicht nur Williams, der durch eine schauspielerische Glanzleistung brilliert, sondern ebenso oder gar vor allem Matt Damon, der seinen Part in allen Situationen mit Leben ausfüllt.


Die Redaktions-Wertung:80 %

     2 Oscar®s 1998:

  • Nebendarsteller: Robin Williams
  • Drehbuch (Original): Matt Damon, Ben Affleck

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.021 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum